Zum Hauptinhalt springen

Verbandsinfos  

Bericht des 1. Vorsitzenden zum Kreistag 2022

Wolfgang Schmitz berichtet dem Kreistag 2022 kurz, ohne auf coronabedingte Umstände einzugehen, zu sportlichen und personellen Dingen.

| TTVN

Sportliches

Unsere ranghöchste junge Mannschaft des TuS Celle mischte neu aufgestellt in der Regionalliga gut mit und belegte am Ende einen hervorragenden 3. Platz.
Keine Chance in der Verbandsliga Nord hatte der VfL Westercelle. Diesen Platz kann aber nicht unbedingt erwartet der TuS Lachendorf einnehmen. Die Lachendorfer errangen die Meisterschaft in der Landesliga Lüneburg, mein ganz herzlicher Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.
Der MTV Oldendorf schaffte den Klassenerhalt in der BOL und in der kommenden Spielserie kommt noch der ASV Adelheidsdorf als Meister der Bezirksliga CE/HK hinzu. Ganz knapp verpasst hat leider der MTV Fichte Winsen den Aufstieg in die BOL in der Relegation.

Bei den Damen haben wir noch insgesamt fünf Mannschaften auf Bezirksebene. In der BOL spielten Garßen, Oldendorf und Westercelle, wo es für Garßen zu einem tollem 2. Platz reichte, allerdings hatte man in der Relegation zur Landesliga das Nachsehen.
In der Bezirksliga schafften die Damen des TuS Eicklingen den Staffelsieg. Herzlichen Glückwunsch hierzu. Des Weiteren spielt noch der ASV Adelheidsdorf in dieser Staffel.

Der Termin für die Endrunde im A – und B-Pokal wurde auf den 18. Juni verschoben. Daher kann über das sportliche Ergebnis dieses Wettbewerbes erst am Kreistag berichtet werden.
Ob wir den Wettbewerb in der kommenden Spielserie wieder starten wollen, stellen wir Euch frei. Hier würden wir eine Entscheidung der Vereine am Kreistag sehr begrüßen.

Personelles

Weiterhin sehr gut läuft der Sportausschuss, wo es einige kleine Dinge ab und an zu regeln gab, dies aber auf kurzem Wege immer schnell erledigt wurde. Als Administratoren im Erwachsenenbereich sind Conny Holste und Jan-Henric Krause aktiv. Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Großes Problem ist und bleibt der Jugendbereich in jeder Hinsicht. Es fehlt weiterhin ein Jugendreferent, der die Fäden in die Hand nimmt und es wird in vielen Vereine erst gar nicht versucht, Aktionen, die vom Verband, dem Landessportbund und anderen Organisationen inkl. finanzieller Unterstützung angeboten werden, umzusetzen. Hier wird nach meiner Meinung eine große Chance vertan.

Kommende Spielserie

Natürlich können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage treffen, ob der Spielbetrieb Ende August/Anfang September wieder normal starten kann. Wir werden uns auf Kreisebene natürlich den ganzen Szenarien, die dann ggfs. kommen, wie gehabt anpassen.

Schlusswort

An dieser Stelle gilt nun mein ganz herzlicher Dank an die Vorstandskollegen und Spielleiter, die mich in jeder Hinsicht bestens unterstützt haben und zum Wohle unseres Kreisverbandes beigetragen haben.
Ebenso ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle dem Jugendausschuss und allen Helfern, Trainern, Abteilungsleitern etc. für die geleistete Arbeit.
Ich wünsche Euch Allen eine schöne, sonnige und vor allen Dingen gesunde Zeit und hoffe, dass wir irgendwann wieder ganz normal Tischtennis spielen können.

Gez. Wolfgang Schmitz, 1. Vorsitzender

Aktuelle Beiträge

| Celle | Verbandsinfos

Ehrenamtsturnier 2022 

Insgesamt 22 Aktive bildeten einen angenehmen Rahmen beim Ehrenamtsturnier 2022, zu welchem der Tischtennis-Kreisverband Celle nach Garßen geladen hatte.