zur TTVN.de-Startseite
JOOLA
Logo myTischtennis.de
Joola Rangliste
schöler+micke Basis
ASS Banner 2019
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
 

Konzeption

Bild 'Strukturplan TTVN' vergrößern..
Bild 'Strukturplan TTVN' vergrößern...

 

Die strategisch-konzeptionelle Ausrichtung des Bereichs Leistungssport im TTVN basiert grundlegend auf den mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Landessportbund Niedersachsen (LSB), dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) und dem Olympiastützpunkt Niedersachsen (OSP) erarbeiteten Regionalen Zielvereinbarungen.

Der Strukturplan Leistungssport des TTVN bündelt diese Zielstellungen und bietet gleichzeitig viele Informationen zum strukturellen Aufbau des Bereichs Leistungssport in Niedersachsen – er bildet somit den konzeptionellen Rahmen der Zielstrategien und der sich daraus ableitenden Tätigkeitsfelder des Verbands und kann hier heruntergeladen werden (wird momentan aktualisiert).

Vorab können im wesentlichen drei Grundsätze abgeleitet werden, die den Leistungssport im TTVN prägen:

  1. Grundsatz der individuellen Persönlichkeitsentwicklung im und durch den Leistungssport (Mündigkeit der Athlet‘innen, Bewusstsein des Trainers über seine Verantwortung für die Sportler’innen, Entwicklung des Individuums im Sport, in der Schule und in seinem sozialen Umfeld und der Gesellschaft),
  1. Grundsatz der Offenheit in Bezug auf die individuell zu erwartende Leistungsfähigkeit,
  1. Bekenntnis zu moralisch- ethischen Grundsätzen des Sports: kein Doping, Wahrung aller Persönlichkeitsrechte, Prävention vor sexualisierter Gewalt.

Vor dem Hintergrund dieser Grundsätze ist ein zentrales Ziel des TTVN und seiner Leistungssportstrukturen die Ausbildung junger Tischtennis-Talente, die während ihrer Jugendzeit den Sprung in die U18- und U15-Nationalteams des DTTB schaffen.

Das sichert dem TTVN zum einen den Status Quo als einziger Bundesstützpunkt in Norddeutschland, zum anderen steigert es die Chance, das niedersächsische Tischtennisathlet’innen - wie schon in der Vergangenheit - den Sprung in den deutschen Olympiakader (OK) bzw. den Perspektiv- und Ergänzungskader (PK und EK) schaffen und bei Olympischen Spielen sowie bei Welt- und Europameisterschaften die deutschen und damit auch die niedersächsischen Farben vertreten. Zugleich wird die Zielvorgabe des DOSB und des LSB Niedersachsen konkretisiert, jugendliche Leistungssportler‘innen an den absoluten Spitzenbereich heranzuführen.

Im Flächenland Niedersachsen soll jedes Kind die Möglichkeit haben, leistungsorientiert Tischtennis zu erlernen, ohne extreme Fahrzeiten in Kauf nehmen zu müssen. Deshalb wird an insgesamt sieben Landesstützpunkten mehrmals wöchentlich Leistungstraining angeboten. Da eine flächendeckende Topförderung mit steigendem Spielniveau immer schwieriger wird, bietet der TTVN für die größten Talente einen Internatsplatz im Lotto-Sportinternat am Bundesstützpunkt in Hannover. Diese zentrale Förderung am Bundesstützpunkt in Hannover erfolgt in der Regel ab dem Alter von ca. 14 Jahren .


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram