zur TTVN.de-Startseite
JOOLA
schöler+micke Basis
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
Logo myTischtennis.de
Joola Rangliste
ASS Banner 2021 - MeinAutoAbo
 

Niedersachsenliga Nachwuchs 2021/2022

Bild 'Bälle' vergrößern..
Bild 'Bälle' vergrößern...

 

Nachdem die letzte Saison in den Nachwuchs Niedersachsenligen (NdsL) aus den bekannten Gründen abgebrochen und annulliert wurde, wirft die kommende Saison schon wieder ihre Schatten voraus.
Dem Ressort Jugendsport ist bewusst, dass eine Planung der Vereine bis zu den u.a. Zeitpunkten in der derzeitigen Situation sicher schwierig werden kann, jedoch sind wir aufgrund des Sonderstatus der NdsL gezwungen frühzeitig in die Saisonplanung 2021 / 2022 einzusteigen.
Die Annullierung der letzten Saison führt dazu, dass in diesem Jahr einige Dinge anders laufen müssen als in den Vorjahren. Durch die Beschlüsse des TTVN – Präsidiums vom 12.02.2021 und 23.02.2021 haben alle Vereine, die in der letzten Saison in der NdsL gestartet sind wieder das Recht dort zu melden.

Dies würde im Extremfall bedeuten, dass die NdsL Jungen 18 wieder mit 14 Mannschaften starten würde. Deshalb werden erstmal alle Vereine der annullierten Saison gefragt werden, ob sie starten wollen (diese Vereine besitzen quasi eine Art Vorrecht). Die Mitglieder des Ressorts Jugendsport sind sich jedoch einig, dass die Gruppe möglichst mit der Sollstärke von 12 Mannschaften spielen sollte.

Je nach Anzahl der Startwilligen würden sich nachfolgende Szenarien entwickeln:

a.) Mehr als 12 Vereine der Vorsaison melden wieder für die NdsL: Gruppe voll -  interessierte Vereine, die in der Vorsaison nicht in der NdsL gespielt haben, finden keine Berücksichtigung.

b.) Weniger als 12 Vereine der Vorsaison melden wieder für die NdsL: Die freien Plätze können durch die Vereine belegt werden, die ihr Interesse an der Teilnahme bekundet haben. Sollten mehr Vereine ihr Interesse bekundet haben als frei Plätze vorhanden sind, so ist geplant ein Sichtungsturnier am Wochenende 12./13.06.2021 in Oldendorf zu spielen, bei dem sich die Vereine für die NdsL qualifizieren.

Da Corona eine Planung derzeit ungemein schwer macht und nicht sicher gesagt werden kann ob ein Sichtungsturnier überhaupt gespielt werden darf, würden bei Ausfall des Sichtungsturniers die freien Plätze durch das Ressort Jugendsport anhand der QTTR – Werte der gemeldeten Spieler vergeben werden.

Alle niedersächsischen Vereine können - ungeachtet ihrer bisherigen Nachwuchs-Spielklasse - zunächst Verfügungsplätze für die Niedersachsenliga beantragen. Das geschieht durch einen formlosen Antrag an die Geschäftsstelle des TTVN (E-Mail: info@ttvn.de) und an den zuständigen Spielleiter Stefan Braunroth (braunroth@ttvn.de) bis zum 1. Juni unter Beifügung einer der Mannschaftsmeldung für die kommende Saison.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram