zur TTVN.de-Startseite
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
schler+micke Basis
ASS Logo
Logo myTischtennis.de
JOOLA
Joola Rangliste

26.04.18

Live-Übertragungen und Co.: Der TV-Zeitplan der WM



Bild

(Foto: myTischtennis)

An diesem Sonntag beginnt im schwedischen Halmstad die Mannschafts-WM 2018 (29. April - 6. Mai).

In diesem Jahr gehen die deutschen Herren als an Position eins gesetztes Team ins Rennen, die Damen sind an Position elf gesetzt. An dieser Stelle wollen wir Ihnen wieder einen Überblick über das TV- und Livestreamingangebot während des Turniers geben.

Wie gewohnt bietet der Weltverband ITTF auf itTV kostenlose Live-Streams an bis zu 12 Tischen von allen Spielen der Championship Divison an.

Die geplanten TV-Übertragungszeiten: 
Eurosport kündigt Übertragungen in seinen Kanälen Eurosport 1 und Eurosport 2 an. Drei Übertragungen sind live vorgesehen, die übrigen Beiträge sind Zusammenfassungen. Kommentator ist René Adler. 

Donnerstag, 3. Mai 
10.00 - 12.00 Uhr: Damen-Viertelfinale, Live-Übertragung im TV, Eurosport 1
16.00 - 18.00 Uhr: Damen-Viertelfinale, Live-Übertragung im TV, Eurosport 2
19.00 - 21.00 Uhr: Herren-Achtelfinale, Live-Übertragung im TV, Eurosport 2

Freitag, 4. Mai
20.30 - 21.45 Uhr: Herren-Viertelfinale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 2
21.45 - 23.15 Uhr: Damen-Halbfinale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 2 

Sonntag, 6. Mai
00.15 - 01.30 Uhr: Herren-Halbfinale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 2 
12.15 - 13.45 Uhr: Damen-Finale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 2 
21.00 - 23.00 Uhr: Herren-Finale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 2 

Montag, 7. Mai 
10.00 - 11.00 Uhr: Damen-Finale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 1
11.00 - 12.00 Uhr: Herren-Finale, Zusammenfassung im TV, Eurosport 1

myTischtennis-Liveticker u.v.m.:
Wie seit einigen Jahren gewohnt werden wir auch diesmal wieder einen Liveticker zur WM anbieten. Ob morgens nach dem Aufstehen, in der Mittagspause im Büro oder abends in der Bahn: Mit unserem Liveticker und aktuellen Berichten werden wir Sie über das Geschehen in der Halle immer auf dem Laufenden halten, darüber hinaus dürfen Sie sich auf bunte Geschichte, Interviews und Blogs freuen. 

ARD und ZDF: Beiträge in Sport- und Nachrichtensendungen
ARD und ZDF planen keine Live-Berichterstattung. Beiträge soll es in den aktuellen Nachrichten-Sendungen (Morgen- und Mittagsmagazin, Tagesschau, heute-journal etc.) und in den Sportregelsendungen (ARD-Sportschau, ZDF-Sportstudio, Sport-Reportage) geben. Der Umfang ist abhängig von den Erfolgen der deutschen Teams. Reporter für die ARD ist Christian Adolph (HR), für das ZDF Michael Kreutz. (Quelle: DTTB/myTischtennis)