zur TTVN.de-Startseite
Joola Rangliste
JOOLA
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
Logo myTischtennis.de
ASS Logo
schler+micke Basis

07.08.18

3. Stufe DTTB Talentsichtung mit niedersächsischer Beteiligung



Bild

Neben 15 anderen Spielerinnen und Spielern wurde Timo Shin (5. v.r.) zur dritten Stufe der DTTB Talentsichtung eingeladen.

Vom 27.07. - 03.08. fand die dritte Stufe Teil B der DTTB Talentsichtung im Düsseldorfer Tischtennis Zentrum statt. Neben TTVN-Landestrainer Oliver Stamler, der im Trainerteam des DTTB vertreten war reiste auch Timo Shin (Hannover 96) nach Düsseldorf um an dem Lehrgang teilzunehmen.

Auf Timo und 15 andere Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland wartete in den acht Tagen ein anspruchsvolles Programm. Neben dem schwerpunktmäßigen Tischtennistraining wurden abends Übungen zur Koordination, Athletik und Kräftigung durchgeführt.

 

Eine kleine Trainingspause gab es am Montagmorgen: Wanderung zum Wildpark stand auf dem Tagesplan. Im Hintergedanken der Trainer natürlich auch eine kleine Konditionseinheit, da der Wildpark auf einem Berg gelegen ist. Vor Ort konnten Tiere wie Hirsche und Rehe aus nächster Nähe betrachtet werden, bevor die Wanderung wieder zurück zum Tischtennis Zentrum ging.

 

Am letzten Lehrgangsabend wurde beim gemeinsamen Grillen noch einmal Kraft für die letzte Einheit am Freitagmorgen getankt.

 

Für Timo war dies der vierte und letzte Lehrgang bei der DTTB Sichtung. Anfang des Jahres wurde er bei der Regionalsichtung (1.Stufe) in Sangerhauen von den  Verantwortlichen des DTTB "entdeckt" und zu den weiteren Stufen eingeladen. Mit diesem Lehrgang konnten sich noch einmal alle 16 Spielerinnen und Spieler vor den Bundestrainerinnen Eva Jeler und Lara Broich zeigen und auf eine Nominierung in den DTTB-Talentkader hoffen.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram