zur TTVN.de-Startseite
schler+micke Basis
Logo myTischtennis.de
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
ASS Logo
Joola Rangliste
JOOLA

11.01.19

TTVN-Nachwuchssichtung an diesem Wochenende in Nartum und Lachendorf



Bild

Auch die motorische Entwicklung der Kinder, hier beim Sprintparcour, wird gesichtet. (Foto: Julien Jahn)

Am kommenden Samstag, den 12. Januar finden in den  Landesstützpunkten Beverstedt (Ort: Turnhalle Nartum, Am Sportplatz, 27404 Nartum) und in Celle (Grundschulturnhalle Lachendorf, Nikolaus-Lenau-Weg 17, 29331 Lachendorf) die erste Stufe der TTVN-Nachwuchssichtung statt, zu der alle Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2009 und jünger eingeladen sind.

Erstmalig werden in der zehnjährigen Jubiläumsauflage die Stützpunkttrainer/innen die erste Stufe in Eigenregie durchführen. „Während des vierstündigen Programms können sie sich einen guten Eindruck über die teilnehmenden Kinder verschaffen und stellen dann ihre vier bis maximal acht besten Nachwuchsathleten/innen Ende Februar 2019 bei der zweiten Stufe in Osnabrück vor“, erklärt TTVN-Landestrainer Oliver Stamler.

Die erste Stufe setzt sich aus einem allgemeinsportlichen Programm, einem tischtennisspezifischen Teil und einem abschließenden Wettkampf zusammen, bei der sich die Sichtungsteilnehmenden für weitere Trainingsmaßnahmen in den Landesstützpunkten empfehlen können. Der letzte Sichtungstermin findet am 19. Januar in Hannover statt. Eine Anmeldung ist noch möglich!

Die besten Kinder aus den jeweiligen Stützpunkten haben die Chance, zur zweiten (23.02.19)  und dritten Stufe (4.-5.05.19) jeweils in Osnabrück eingeladen zu werden.

Alle weiteren Informationen zur Nachwuchssichtung, dem 3-Stufen-Projekt und zur Anmeldung finden Sie hier.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram