zur TTVN.de-Startseite
JOOLA
Logo myTischtennis.de
ASS Banner 2019
schler+micke Basis
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
Joola Rangliste

12.06.19

Platz drei für Eunbin Ahn beim Fünf-Länder-Vergleich in Oberhaching



Bild

Die TTVN-Starter beim 5-Länder Cup in Oberhaching. Platz 3 erzielte Eunbin Ahn (4. v.l.h.) im Schüler C Einzel.

Über Pfingsten lud der Bayerischer Tischtennis-Verband e.V. zum Fünf-Länder-Vergleich in die Sportschule Oberhaching ein.

Der Wettkampf zwischen den fünf größten Landesfachverbänden des Deutschen Tischtennis-Bundes (Niedersachsen, Bayern, Westdeutschland, Baden-Württemberg und Hessen) wird jedes Jahr mit den besten Nachwuchsspielern (Schüler B und C) ausgetragen. An dem verlängerten Wochenende gingen insgesamt 60 Schüler an den Start. Der TTVN war mit 12 Athleten vertreten.

Erstmals wurde nur der Mannschaftswettbewerb ausgespielt, aus dem die einzelnen Spieler eine Einzelbilanz erhielten. Das beste niedersächsische  Ergebnis in der Einzelbilanz erzielte Eunbin Ahn (SCW Göttingen) mit dem dritten Platz in der Konkurrenz der Schüler C.

Die beiden TTVN-Schülerinnenteams kamen nicht über den fünften Platz hinaus. Die Schülermannschaften belegten jeweils den vierten Platz.

„Unsere Teams konnten sich im Laufe des Turniers steigern und viel mitnehmen. Der neue Modus hat die Veranstaltung bereichert“, bilanzierte Landestrainer Oliver Stamler.

Die TTVN-Starter im Überblick:

Schülerinnen B:  Maja Kloke (Tuspo Drüber), Veronica Meyer (TTC Haßbergen) und Amy Judge (VfL Osnabrück)
Schülerinnen C: Fee Banse (FC Bennigsen), Lea Runge (SV Blau-Weiß Ramsloh) und Lena Gottschlich (SC Hemmingen-Westerfeld)
Schüler B: Timo Shin (Hannover 96), Filip Kalinowski (TV Wellingholzhausen) und Noah Tyler Mannig (SV Bad Laer)
Schüler C: Cedrik Schrader (SV Emmerke), Henrik Schneider (SC Hemmingen-Westerfeld) und Eunbin Ahn


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram