zur TTVN.de-Startseite
Logo myTischtennis.de
schler+micke Basis
Joola Rangliste
ASS Banner 2019
JOOLA
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle

09.08.19

Tag 5 beim Sommercamp: Erfrischt in Richtung Heimat



Bild

Das Wasserschlacht-Spiel sorgte für einen spaßigen Abschluss des Sommercamps. (Foto: Marc Buddensieg)

Nach fünf intensiven Tagen war die Zeit gekommen, um voneinander Abschied zu nehmen.

Bei der Schlusszeremonie im Toto-Lotto-Saal der Akademie des Sports erhielten die Teilnehmer des Sommercamp nicht nur einen donnernden Applaus für ihre Leistungen, sondern auch als Andenken eine Urkunde plus Foto sowie ein eigenes Spielvideo.

Zuvor mussten die Kinder und Jugendlichen nochmal Vollgas geben. Die Camptrainer verlangten ihnen bei der Intervalleinheit am Vormittag alles ab. Da floss ordentlich Schweiß – aber kein Problem, wenn die Erfrischung kurz danach folgt. Im benachbarten Leichtathletikstadion stand das letzte Spiel des Sommercamps 2019 auf dem Programm, die „Wasserschlacht“. Auf der großen Rasenfläche galt es, an verschiedenen Stationen Fragen zu beantworten. War die Antwort falsch, gab es eine Dusche mit den Wasserpistolen der Camptrainer. Wer richtig lag, durfte weiterlaufen, musste aber auf der Hut vor herumfliegenden Schwämmen sein.

Nach dem Mittagessen und der Verabschiedung endete die 17. Auflage des  Sommercamps, das im nächsten Jahr damit volljährig wird. Markus Söhngen zog ein positives Fazit der aktuellen Veranstaltung. „Das Team unserer Camptrainer schafft es immer wieder, das Programm nochmals zu verbessern und neue Reize reinzubringen.“ Der TTVN-Referent Lehrarbeit und Leiter des Sommercamps dachte dabei beispielsweise an die Wasserschlacht. „Dadurch hat der Freitag eine ganz neue Struktur erhalten.“

Bildergalerien zu den einzelnen Tagen können hier angesehen werden. Neben der Homepage werden die Eindrücke vom Camp auch auf der TTVN-Facebook Seite sowie auf dem TTVN-Instagram Account veröffentlicht.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram