zur TTVN.de-Startseite
ASS Banner 2019
Logo myTischtennis.de
schler+micke Basis
JOOLA
Joola Rangliste
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle

29.09.19

Landesranglistenturnier Jugend 18 und 13: Titel für Blach, Stefanska, Kreißl und Meyer



Bild

Sicherte sich mit dem titelgewinn ein Ticket für das DTTB-Top-48-Bundesranglistenturnier: Viola Blach. (Foto: dieter Gömann)

Am Wochenende war Westerholt (Wittmund) Schauplatz für das Landesranglistenturnier der Jugend 18 und 13. Jeweils 16 Teilnehmer/innen traten in der Westerholter Dreifachhalle im Kampf um den Landestitel gegeneinander an.

Bei den Mädchen 18 siegte Viola Blach (RSV Braunschweig) ungeschlagen vor Finja Hasters (MTV Tostedt) und Antonia Joachimmeyer (SV Bawinkel). Bei den Jungen 18 gelang Bjarne Kreißl (Torpedo Göttingen) der Gesamtsieg. Er gab lediglich ein Spiel in der Vorrunde gegen den späteren Drittplatzierten Leon Hintze (TSV Algesdorf) ab. Den zweiten Platz belegte Tammo Misera (Hannover 96) spiel- und satzgleich mit Hintze, aber mit einem besseren Ballverhältnis von 48 Bällen.

Die beiden Landesranglistensieger Blach und Kreißl sicherten sich zugleich ein Ticket für das DTTB-Top-48-Bundesranglistenturnier vom 2.-3. November in Gaimersheim (Bayern).

Der Mädchenkonkurrenz 13 drückte Faustyna Stefanska (TuS Horsten) ihren Stempel auf. Sie blieb ungeschlagen und gab insgesamt nur vier Sätze ab. Platz zwei ging an Maja Kloke (TuSpo Drüber). Dritte wurde Amy Judge (VfL Osnabrück). Bei den Jungen 13 setzte sich Bastian Meyer (TTC Haßbergen) ebenfalls ohne Niederlage durch. Platz zwei und drei erzielten die beiden Spieler der SF Oesede Noah Taylor Mannig und Filip Kalinowski.

Für einen reibungslosen Ablauf und optimale Bedingungen vor Ort sorgten die beiden Durchführer TTG Nord Holtriem und SuS Rechtsupweg.

Die Ergebnisse finden Sie hier.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram