zur TTVN.de-Startseite
schler+micke Basis
Joola Rangliste
JOOLA
Logo myTischtennis.de
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
ASS Banner 2019

30.09.19

Mia Griesel gewinnt Gold und Silber bei den Serbia Junior and Cadet Open



Bild

Gold im Doppel für Mia Griesel und Jele Stortz. (Foto: ITTF)

Toller Erfolg für Mia Griesel  (TSV Lunestedt) im Nationaldress bei den Serbia Junior and Cadet Open in Zrenjanin.

Die Bundeskaderspielerin holte zusammen mit Jele Stortz (DJK Offenburg) Gold im Doppel und Silber in der Teamkonkurrenz. Die beiden Youngsters waren die einzigen Deutschen Vertreter bei diesem ITTF Junior Circuit.

Im Einzel musste sich Mia Griesel nach einem vorausgegangenen Erfolg über Anastasiia Melnik (Russland) im Achtelfinale Giulia Takahasi, der jüngeren Schwester der brasilianischen Weltklassespielerin Bruna Takahashi, beugen. Jele Stortz schaffte den Sprung auf das Siegerpodest und erzielte Bronze.

Schadlos hielten sich die DTTB-Talente dafür im Doppel und nahmen nach starken Leistungen die Goldmedaille mit nach Hause. Im Endspiel setzten sich Griesel/Stortz ohne Satzverlust gegen das Duo Bordiugovskaia/Iusopova (Russland) durch. Vorausgegangen war ein Halbfinalsieg über die Slowakinnen Sara Bilkovicova/Dominika Wiltschkova.

Auch im Team-Wettbewerb war der Titelgewinn möglich, am Ende allerdings setzte sich im Finale Brasilien mit 3:1 gegen Deutschland durch. Einzig Mia Griesel gelang hier gegen Takahashi, der sie in der Einzelkonkurrenz unterlag, ein Punktgewinn zum 1:1-Zwischenstand. Allerdings waren auch bei den 2:3-Niederlagen von Jele Stortz gegen Laura Watanabe im Auftakteinzel sowie im Doppel gegen Takahashi/Watanabe Siege zum Greifen nahe. Im Halbfinale hatte sich das DTTB-Team knapp gegen Kasachstan behauptet.  (DTTB/TTVN)

Alle Ergebnisse der Serbia Junior and Cadet Open


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram