zur TTVN.de-Startseite
schler+micke Basis
ASS Banner 2019
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
Joola Rangliste
JOOLA
Logo myTischtennis.de

31.10.19

Sportassistent*innen-Ausbildung – soziale Talente schon früh fördern



Bild

Aufstellung zum Gruppenfoto: Die frischgebackenen Sportassistent*innen. (Foto: Katrin Pech)

Wenn ein Verein seine sozialen Talente mit Qualifizierungsmaßnahmen fördern möchte, liegt das Mindestalter für die Zulassung zu den meisten Veranstaltungen bei 15 Jahren.

So ist es z.B. auch bei der STARTTER-Ausbildung des TTVN. Mit der Sportassistent*innen-Ausbildung fand am vergangenen Wochenende (26.-27.10.2019) die einzige Qualifizierungsmaßnahme des Jahres statt, an der Tischtennisspieler*innen schon ab dem 12. Lebensjahr teilnehmen dürfen. Obwohl an dem zweitägigen Lehrgangswochenende die eigene sportliche Aktivität im Mittelpunkt stand, lernten die jungen Spieler*innen immer wieder einen Perspektivwechsel kennen, um selber Verantwortung für ausgewählte Bereiche im Training übernehmen zu können. Hierzu wurden im Lehrgangsverlauf kleine Projekte zu Themen wie Balleimertraining, Kleine Spiele, Übungen für Anfänger und Spiel- und Wettkampfformen durchgeführt. In diesen Lehrgangsphasen lernten die Sportassistent*innen, wie man eine Gruppe zu den ausgewählten Themen anleitet. Die Idee: Wer schon im Alter von 12 Jahren Spaß daran hat, seinen Altersgenossen ein Spiel oder eine Übung zu erklären, entdeckt vielleicht sein soziales Talent im Umgang mit Gruppen.

Am Ende konnte sich der TTVN über 14 neue Sportassistent*innen freuen. Einige werden damit bestimmt nicht den letzten Lehrgang besucht haben. Im kommenden Jahr finden Sportassistent*innen-Ausbildungen am 27.-28.06.2020 und 16.-18.10.2020 in der Akademie des Sports Hannover statt.


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram