Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedergewinnung  

Jugendsport-Förderpreis der Öffentlichen wiederbelebt

Vor gut zweieinhalb Jahren freuten sich viele Jugendabteilungen in den TTVN-Kreisen Friesland, Wilhelmshaven, Wesermarsch, Ammerland, Oldenburg-Stadt und Land, Delmenhorst, Cloppenburg und Vechta, dass die Öffentlichen Versicherungen Oldenburg für ihren Bereich einen Jugendsport-Förderpreis auslobten. Es ging um eine Gesamtdotierung von 15.000 Euro. Aber dann kam die Corona-Pandemie und die Ausschreibung ruhte – bis Mitte März.

| TTVN

Bei der Präsentation des Jugend-Förderpreises der Öffentlichen waren sich schon 2020 Schirmherr Torben Wosik (rechts) und der stellvertretende Bezirksvorsitzende Günther Schäfer einig, dass es sich um einen guten Wettbewerb handele. ©Werner Steinke

Nunmehr können sich weiterhin alle Interessierten um diese Preise bewerben. In einer Pressemitteilung fasste die Öffentliche zusammen: „Ausgezeichnet werden die drei Vereine mit der besten Nachwuchsarbeit. Sie erhalten Geldprämien zum weiteren Ausbau ihrer Nachwuchsabteilung. Neben tollen Sachpreisen, werden außerdem die zehn kreativsten Bewerbungen belohnt. Mit einem Überraschungspreis geehrt wird der beste ehrenamtliche Trainer bzw. die beste Trainerin.“

Ergänzend betonte Projektbegleiter Ulrich Skrowny, dass für den Nachwuchsförderpreis nicht nur harte Faktoren wie Zahl der Spieler und Trainer oder sportliche Erfolge gewertet werden, sondern auch, wie das Vereinsleben für die Jugendlichen gestaltet wird.

Vereine, die sich beim ersten Start beworben haben, bleiben in der Wertung, jedoch sollten sie ihre Bewerbung mittels des Anmeldefragebogens aktualisieren. Für alle, die sich jetzt noch entschließen ihre Jugendarbeit zu präsentieren, ist Eile geboten, denn die Bewerbungsfrist endet bereits am 30. April 2023.

Danach hat eine hochkarätige Jury das Wort, geleitet von Schirmherr und Ex-Nationalspieler Torben Wosik. Mitglied der Jury ist unter anderen auch Thomas Bienert (Wittmund) als Jugendwart des TTVN-Bezirks Weser-Ems.

Der Bewerbungsbogen kann heruntergeladen oder online ausgefüllt werden unter www.oeffentlicheoldenburg.de/nachwuchsfoerderpreis. Hier können auch Bilder und Videos hochgeladen werden. Eine große, feierliche Preisverleihung findet dann im Juni statt.

Aktuelle Beiträge

Ping-Pong-Parkinson in Hundsmühlen

Zu einem Tag der offenen Tür hat der Hundsmühler TV am Welt-Parkinson-Tag eingeladen. Neben Besucherinnen und Besuchern war auch das amtierende Weltmeister-Doppel Horst Schunk…