Zum Hauptinhalt springen

Schulsport  

Die Rundlauf-Team-Cup Regionalmeisterschaften sind gestartet

Am 16. Februar hat die erste Regionalmeisterschaft des Rundlauf-Team Cups (RTC) der Saison 2023/24 am Standort Hildesheim stattgefunden.

| TTVN

Die Regionalmeisterschaften sind dabei die zweite und finale Veranstaltungseben des RTC´s. Hier treffen die Siegerteams der teilnehmenden Schulen aufeinander, die sich zuvor in ihren Schulen durchgesetzt haben, um in der Jahrgangsstufe 3 und 4 ihre Regionalmeister auszuspielen. Als erster RTC-Standort hat in dieser Saison der Standort „Hildesheim“ mit dem Team rund um Mirco Lahmann die Hallentüren für dieses Spektakel geöffnet.

In der Sporthalle herrschte tolle Stimmung; lautstark feuerten sich die Teams der acht Grundschulen Pottlandschule Duingen, Bördeschule Schellerten, GTS Drispenstedt, Grundschule Diekholzen, Grundschule Nord, Grundschule Itzum, Grundschule Moritzberg und die Grundschule Harsum gegenseitig an. Als Hauptgewinn lockte ein individuell gestalteter myPong-Tisch mit dem Foto des Siegerteams auf der Tischoberfläche. In Hildesheim ging der Hauptpreis in diesem Jahr an die Grundschule Harsum (3. Klasse) und die Grundschule Diekholzen (4. Klasse).

Die RTC-Regionalmeisterschaft in Hildesheim war erst der Anfang für die Saison 2023/24. Von März bis Mai stehen insgesamt 15 weitere RTC Regionalmeisterschaften in ganz Niedersachsen im Terminkalender des TTVN. Die nächste Regionalmeisterschaft fand bereits am 20. Februar 2024 in Rosengarten statt und verspricht gute Aussichten auf die noch kommenden Events. Zu jeder Veranstaltung gehört zudem ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Mitmachaktionen. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz des TTVN-Schnuppermobils, welches bei jeder Regionalmeisterschaft mit dabei ist.

Weitere Informationen zum Rundlauf-Team-Cup finden sich hier.

Aktuelle Beiträge

Ping-Pong-Parkinson in Hundsmühlen

Zu einem Tag der offenen Tür hat der Hundsmühler TV am Welt-Parkinson-Tag eingeladen. Neben Besucherinnen und Besuchern war auch das amtierende Weltmeister-Doppel Horst Schunk…