Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Oberliga Damen
SSV Neuhaus kassiert erste Saisonniederlage mit 4:6 in Seelze
Humboldtstraße, 30926 Seelze

| TTVN

1. Damenmannschaft SSV Neuhaus ©SSV Neuhaus

(vo) In der Damen-Oberliga erwischte es den bisherigen Tabellenführer SSV Neuhaus (9:3) im sechsten Saisonspiel. Bei TTV 2015 Seelze (8:4) kassierten die Neuhäuserinnen mit 4:6 (18:23 Sätze) ihre erste Saison Niederlage. Im Meisterschaftskampf ist damit weiterhin alles offen zwischen Tabellenführer SC Marklohe (14:2) und den Verfolgern RS Braunschweig II (11:3) und Neuhaus.
In Seelze blieb der SSV ohne seine Spitzenspielerin Lisa Krödel bereits in den Doppeln hängen. Hier unterlagen jeweils mit 1:3 Sätzen Linda Kleemiß/Sarah Nievergall (gegen Lucy Icking/Sarah Falczyk) sowie Marlene Andres/Kristin Engel (gegen Swantje Wenkel/Sabrina Dewenter). Seelze baute die Führung bis auf 4:1 aus, doch Neuhaus kämpfte sich auf 4:4 heran. Beide Spitzeneinzel gewann dabei Marlene Andres, die sich auch gegen Wenkel mit 12:10 im Entscheidungssatz durchsetzte. Doch Sarah Nievergall (1:3 gegen Falczyk) sowie Kristin Engel (2:3 gegen Dewenter) konnten in den letzten beiden Partien die erste Saison Niederlage des SSV nicht mehr abwenden. Trainer Frank Baberowski analysierte: "Der 0:2 Start in den Doppeln war unser Pferdefuß".

SSV-Zähler: Andres (2), Kleemiß, Nievergall.

Zum Spielbericht - hier.

Aktuelle Beiträge

| Gifhorn-Wolfsburg | Verbandsinfos

Gruppeneinteilung Kreisliga bis 5. KK

Gruppeneinteilung Kreisliga bis zur 5. Kreisklasse

(vo) Auf der Arbeitstagung des Regionsverbandes Gifhorn-Wolfsburg wurde die Gruppeneinteilung für die Spielklassen auf Regionsebene abgestimmt. In der Spielsaison 2024/25 sind…