Zum Hauptinhalt springen

Termine Saison 2020/21

Ortsentscheide • vom 1. September 2021 bis 15. Februar 2022
Kreisentscheide • im März 2022
Bezirksentscheide • im April 2022
Verbandsentscheid • im Mai 2022
Bundesfinale •  vom 27. bis 29. Mai 2022 in Saarbrücken

Weitere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Kalender der mini-Meisterschaften.

Die mini-Meisterschaften

Seit 1983 haben über 1.500.000 Mädchen und Jungen an 55.000 Ortsentscheiden der mini-Meisterschaften teilgenommen, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen; flächendeckend wie die im gesamten Bundesgebiet vertretenen DTTB-Partner, DONIC und ARAG. Allen Kindern der Altersgruppe 12 Jahre und jünger soll mit den mini-Meisterschaften eine Sport- und Spielaktion geboten werden, die Spaß macht und das Interesse an der schnellsten Ballsportart der Welt weckt. Der Deutsche Tischtennis-Bund hat einen interessanten Trailer über die Durchführung der mini-Meisterschaften erstellt.

Ausschreibung

Die mini-Meisterschaften sind eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt:

Sie sind speziell entwickelt für alle Kinder im Alter von 12 Jahren oder jünger, gleichgültig ob die "Minis" noch nie, nur selten oder bereits häufiger zum Schläger gegriffen haben. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes besitzen, besessen oder beantragt haben. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen - 8 Jahre und jünger (alle Kinder, die ab 01.01.2013 geboren sind); 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.20011 bis 31.12.2012 geboren sind) und 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab 01.01.2009 bis 31.12.2010 geboren sind).

Wie in den Jahren zuvor können ab dem 1. September alle Vereine, Schulen und andere Institutionen Ortsentscheide durchführen. Die Ausrichter werden dabei vom DTTB und seinen Mitgliedsverbänden unterstützt. Jeder Veranstalter erhält eine kostenlose Regiebox mit allen erforderlichen Unterlagen.

Die mini-Meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene mit Veranstaltungen in Städten und Gemeinden und werden anschließend unter fachlicher Leitung der Mitgliedsverbände zu den nächsthöheren Entscheiden (Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheid) weitergeführt. Die Verbandssieger der Altersklasse 10-Jährige und Jüngere lädt der DTTB zum Bundesfinale ein.