Zum Hauptinhalt springen

Leistungssport  

28 begeisterte Kinder beim offenen Landesstützpunkttag am Standort Hannover

Am Sonntag dem 25. September hatten die Landestrainerinnen und –trainer zu einem offenen Stützpunkttraining in Hannover eingeladen.

| TTVN

Auf die Kinder wartete ein buntes Programm rund um Tischtennis. ©TTVN

28 Kinder der Jahrgänge 2013 und jünger folgten der Einladung, sodass Landestrainer Oliver Stamler mit seinem Trainerteam pünktlich um 10 Uhr mit dem dreistündigen Schnuppertraining beginnen konnte. Auf die Kinder wartete ein buntes Programm angelehnt an eine richtige Tischtennistrainingseinheit.  Nach dem Aufwärmprogramm warteten vor dem ausgedehnten Tischtennisteil kleine Motorik Stationen mit Tischtennisbezug auf die Kinder um die Koordinationsfähigkeiten zu schulen. Auch hier hatten sich die Trainerinnen und Trainer kindgerechte und spaßige Übungen ausgedacht. Bei einem kleinen Speedtest am Ende wurde dann noch der schnellste Schuss ermittelt. In allen Teilen konnten die Kinder ihre erreichten Punkte auf einem Laufzettel schreiben, den sie am Ende gegen einen Kleinpreis eintauschen konnten.

„Der offene Stützpunkttag am Bundesstützpunkt Hannover war ein voller Erfolgt. Wir hatten viele sehr junge tischtennisbegeisterte Kinder bei uns zu Gast, die unglaublich gut „geackert“ haben. Dies war nach der langen Corona-Zwangs-Pause ein sehr erfreulicher Anblick und schafft Hoffnung für die Zukunft.“ Resümiert TTVN-Landestrainer Oliver Stamler den gelungenen Schnuppertag.

Alle Kinder sind nun zum weiterführenden Training (1x pro Woche) am Bundesstützpunkt in Hannover eingeladen. Das erste Training startet in der kommenden Woche.

Wenn Ihnen und Ihren Kindern der Weg nach Hannover zu weit ist, schauen Sie doch einmal bei einen unserer Landesstützpunkten zu einem Probetraining vorbei.

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…