Zum Hauptinhalt springen

35. TTVN-Grand-Prix: TTVN holt vier Medaillen

Vergangenes Wochenende fand im niedersächsischen Bissendorf der 35. TTVN-Grand-Prix/Minicadet Ligue statt.

| TTVN

©Miethe

Am Freitag starteten die Jungen und Mädchen mit dem Teamwettbewerb. Das Team "TTVN - BSP Hannover", bestehend aus Maris Miethe (SC Barienrode), Alexander Uhing (Hundsmühler TV) und Marc Tiedau (SCW Göttingen) konnte die Gruppenphase souverän meistern und sich bis ins Endspiel vorspielen. Im spannenden Finale setzten sich die Jungs gegen das hessische Team mit 3:1 durch.

Auch in der Einzelkonkurrenz überzeugte die TTVN-Delegation. Maris Miethe konnte mit dem 3. Platz seine zweite Podest Platzierung am Wochenende feiern. Die Silbermedaille gewann Matthis Kassens (Hannover 96). Er musste sich lediglich im Finale gegen Aaron Tamino Sahr aus Luxemburg mit 1:3 geschlagen geben. Bei den Mädchen konnte Lisanne Tschimpke (ebenfalls Hannover 96) überraschen. Nachdem sie ungeschlagen die Gruppe meistern konnte, verlor sie in der Zwischenrunde lediglich gegen Tereza Kovarickova (Tschechien), aber sicherte sich dennoch den Kampf um den Bronzeplatz. Diesen konnte sie mit einem 3:2 Sieg gegen Amelie Guzi Jia (Hessen) für sich entscheiden.

Der Durchführer SV Wissingen sorgte vor Ort für optimale Spielbedingungen und einen reibungslosen Ablauf. Ein Live-Ergebnisdienst über MKTT-Online informierte auch außerhalb der Halle über die aktuellen Spielstände des internationalen Nachwuchsturniers. Alle Ergebnisse und Platzierungen des Grand-Prix sind hier einzusehen.

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

click-TT: Wartungsarbeiten am 27.09.

Wir machen darauf aufmerksam, dass Ihnen am morgigen Dienstag, den 27.09. zwischen 6:00 - 8:00 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten die click-TT Seiten und Teile der…