Zum Hauptinhalt springen

Leistungssport  

Franziska Bartl und Alexander Uhing sind Landesmeister der Jugend 13

Am vergangenen Sonntag fanden in Ronnenberg die Landesindividualmeisterschaften der Jugend 13 statt. Der TuS Empelde begrüßte die 24 besten Spielerinnen und Spieler ihrer Altersklasse in der Großsporthalle Empelde.

| TTVN

Bei den Mädchen setzten sich Elisa Meyer, Lisanne Tschimpke (beide Hannover 96), Franziska Bartl (Hundsmühler TV) und Emilia Böshans (SV Emmerke) jeweils als Gruppensiegerinnen durch und sicherten sich so ein Freilos für die 1. Ko-Runde. Im folgenden Turnierverlauf ließen Franziska Bartl und Lisanne Tschimpke ihre Kontrahentinnen hinter sich und standen sich am Ende im Finale gegenüber. In einem spannenden Finalspiel über die volle Distanz verwandelte Franziska Bartl ihren Matchball zum 11:7.

Auch bei den Jungen gab es bereits in den Gruppenspielen einige enge Spiele. Am Ende setzten sich Alexander Uhing (Hundsmühler TV), Daniel Nagy (SSV Neuhaus), Maris Miethe (SC Barienrode) und Matthis Kassens (Hannover 96) als Gruppensieger durch. In der Ko-Runde marschierte Alexander Uhing mit nur einem Satzverlust bis ins Finale vor. Anders war es bei seinem späteren Gegner Maris Miethe, der im Halbfinale gegen Daniel Nagy über die volle Distanz gehen musste. Im Finale erkämpfte sich dann Uhing mit einem 3:0 Sieg den Landesmeistertitel.

Alle Ergebnisse finden sich hier.

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…