Zum Hauptinhalt springen

Jetzt Tickets für die Premiere der Deutschen Tischtennis-Finals in Erfurt sichern

Am Nikolaus-Tag beginnt der Kartenvorverkauf für die Deutschen Tischtennis-Finals für die supporTTer, den Tischtennis-Fan-Klub. Ab dem 8.12. können dann alle die Tickets für die Messe Erfurt im Juni 2024 kaufen.

| TTVN

©DTTB/TMG (BeLa-Sportfoto)

Wer die Deutschen Meisterschaften mag, wird die Deutschen Tischtennis-Finals lieben: hochkarätiger Sport, Stars zum Anfassen, spannender Rahmen und Partyprogramm, ideale Location. Vom 13. bis 16. Juni sind in Erfurt die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren, der Jugend 15 und 19 sowie der Leistungsklassen mit den besten Spielerinnen und Spieler auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene am selben Ort in derselben Woche vereint. Die Deutschen Tischtennis-Finals sind ein viertägiges Event in der Messe Erfurt mit rund 500 Aktiven insgesamt. Amateure gehen dann Tür an Tür bzw. Tisch an Tisch mit den Nationalmitgliedern im Jugend- und Erwachsenenbereich an den Start.

Tickets kosten zwischen acht und 120 Euro

Der Ticket-Vorverkauf beginnt am 6. Dezember exklusiv für die supporTTer. Zwei Tage lang können die Mitglieder der Tischtennis-Fan-Gemeinschaft Eintrittskarten kaufen, bevor der offizielle Vorverkauf für alle am 8. Dezember beginnt. Das Herzstück des Turniers, die DM der Damen und Herren, wird in der Messehalle 1 stattfinden. Jugend und Leistungsklassen sind in Halle 2 beheimatet.

Das preiswerteste Ticket kostet acht Euro (Halle 2, ermäßigt), das teuerste ist die Premium-Tageskarte für 120 Euro pro Person für Samstag oder Sonntag, für die es Halle 1, 2 und Außengelände plus VIP-Verpflegung gibt. Das normale Tagesticket für Halle eins, zwei und das Außengelände am Wochenende gibt es für 35 Euro.

 

Winter: „Ich bin mir sicher, dass es ein Riesen-Event wird“

„Ich bin total gespannt auf das neue Format und bin mir sicher, dass es ein Riesen-Event wird“, sagt die neunfache Deutsche Meisterin Sabine Winter, die Titelverteidigerin im Einzel und Doppel. „Ich erwarte viel Trubel und Action. Eines ist sicherlich klar: Langweilig kann es dort nicht werden! Ich freue mich schon darauf und bin überzeugt, dass es ein unvergessliches Wochenende mit einer Bomben-Atmosphäre wird.“

Auch der Lokalmatador fiebert dem Event entgegen. „Ich freue mich als langjähriger ‚Wahl-Thüringer‘ natürlich auf mein Heimspiel in Erfurt. Die TT-Finals sind meine 15. Deutschen Meisterschaften - vielleicht klappt es ja dann in Erfurt mit meinem zweiten Einzeltitel nach 2013“, erklärt Steffen Mengel, der seit 2018 im Trikot des Post SV Mühlhausen in der TTBL auf Punktejagd geht. „Ich freue mich auf eine tolle Kulisse bei den ersten Deutschen Tischtennis-Finals überhaupt und hoffentlich viel und lautstarke Unterstützung für mich“, so der Team-WM-Zweite von 2014.

Großes Rahmenprogramm und Krämerbrückenfest

Die TT-Finals sind das große Treffen der Tischtennis-Familie, das nach der Premiere 2024 jährlich ausgetragen werden soll. Neben dem sportlichen Geschehen sind Workshops, Fortbildungen und Tagungen geplant. Eine große Party bietet die Landeshauptstadt des Freistaats Thüringen in der Turnierwoche selbst. Das seit 1975 jährlich stattfindende Krämerbrückenfest ist das größte Altstadtfest des Sportlandes und bietet ein buntes Programm rund um Kunst, Kultur, Unterhaltung und Kulinarisches.

Informationen und Tickets unter:
https://www.tt-finals.de/tickets/

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…