Zum Hauptinhalt springen

Lina Hasenpatt und Kevin Matthias sind Landesmeister der Jugend 18

Am vergangenen Samstag, dem 26. März, fanden in Helmstedt die Landesindividualmeisterschaften der Jugend 18 statt. Unter der Turnierleitung von Michael Bitschkat und Holger Ludwig traten in beiden Geschlechtergruppen jeweils 24 Spielerinnen und Spieler gegeneinander an.

| TTVN

Kevin Matthias ist der neue Landesmeister der Jugen 18. ©Dieter Gömann

Bei den Mädchen 18 setzte sich Lina Hasenpatt (SV Grün-Weiß Mühlen/ TSG Dissen) gegen ihre Kontrahentinnen durch und freute sich nach dem gewonnenen Finale über Platz 1. Zweite wurde Sofie Boguslavska (Hannover 96), die im Finale gegen Hasenpatt nur knapp an der Goldmedaille vorbeischrammte. Laura Milos (MTV Engelbostel-Schulenburg) und Jana Schrieber (SV Emmerke) belegten den Bronzeplatz.

Kevin Matthias (TuS Celle) heißt der Landesmeister Jungen 18 in 2022. Er überzeugte mit einer tollen Leistung und konnte im Finale gegen Mathis Kohne (MTV Jever/ Oldenburger TB) mit einem 3:1 den Gesamtsieg festmachen. Platz 3 belegten Sören Dreier (SuS Rechtsupweg/TV Hude) und Cezar Cozmolici (SV Arminia Hannover).

Für Lina Hasenpatt und Kevin Matthias bedeutet der Landestitel gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Individualmeisterschaften der Jugend 18, die vom 23.-24. April 2022 in Chemnitz ausgetragen werden.

Der TTVN bedankt sich bei der Tischtennisabteilung des TSV Germania Helmstedt für die erneut hervorragende Durchführung der Veranstaltung.

Alle Ergebnisse finden sich hier.

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…