Zum Hauptinhalt springen

Bildung  

Lizenz für Trainerinnen und Trainer verlängern beim VDTT Symposium

Vom 5. bis 7. Juli 2024 findet das VDTT-Symposium im Hotel Zugbrücke Grenzau statt. Das diesjährige Thema lautet: „Mentale Stärke und Technik verbessern“, welches unter anderem von Dirk Lion, dem Privatcoach und Manager von Einzel-Europameister Dang Qiu, referiert wird.

| TTVN

©VDTT

Als Hauptreferenten konnte Dirk Lion, Privatcoach und Manager von Einzel-Europameister Dang Qiu gewinnen. Unter dem Titel "Mentale Stärke und Körpersprache in der Trainingspraxis" wird Lion anhand des beeindruckenden Weges von Dang Qiu zur Weltspitze die Entwicklung von mentalen und körpersprachlichen Aspekten beleuchten. Im praktischen Teil haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, einen "Mental-Parcours" eigenständig zu durchlaufen, um die erworbenen Fähigkeiten gezielt im Training anzuwenden.

Einen weiteren Themenschwerpunkt übernimmt Daniel Ringleb, Referenten für Bildung und Forschung im DTTB. Ringleb wird sich intensiv mit dem neu erarbeiteten "Technikleitbild" des DTTB zu Schlag- und Beinarbeitstechniken auseinandersetzen. In seinem Vortrag präsentiert er praxisorientiert die neuesten Schlag- und Beinarbeitstechniken gemäß dem aktuellen Stand der "Lehrbuchtechnik". Ziel ist es, die Lehrbuchtechnik zu erproben und die Entwicklung der Individualtechnik einzubeziehen. Ausführliche Praxisphasen in Kleingruppen an den Tischen bieten die Möglichkeit, sowohl Beinarbeits- als auch Schlagtechniken zu erproben.

Die Veranstaltung wird als Fortbildungsnachweis für alle Lizenzstufen anerkannt.

Aktuelle Beiträge

Ping-Pong-Parkinson in Hundsmühlen

Zu einem Tag der offenen Tür hat der Hundsmühler TV am Welt-Parkinson-Tag eingeladen. Neben Besucherinnen und Besuchern war auch das amtierende Weltmeister-Doppel Horst Schunk…