Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Marklohe bleibt in der Tischtennis-Oberliga weiter oben dran - Bledeln ist chancenlos

Die Oberliga-Tischtennis-Herren des SC Marklohe gaben sich gegen den MTV Bledeln II am Samstagabend keine Blöße. Die SCM-Spitzenmänner Lars Brinkhaus und Florian Buch spielten richtig stark auf.

| TTVN

Dennis Lau sprang kurzfristig bei den Markloher Oberliga-Herren ein. ©Quelle: Helge Nußbaum

Lemke. Die Oberliga-Tischtennis-Herren des SC Marklohe zeigten sich am Samstagabend souverän gegen den Abstiegskandidaten vom MTV Bledeln II – Florian Buch & Co. gewannen das Heimspiel in Lemke mit 8:2.

Punkteteilung in den Doppeln

In den Doppeln wurden jedoch zunächst die Punkte geteilt. SCM-Routinier Dennis Lau, der kurzfristig den als Ersatzspieler eingeplanten Nikolai Marek vertrat, unterlag mit Bastian Meyer glatt in drei Sätzen. Am anderen Tisch machten es die Markloher Spitzenleute Buch und Lars Brinkhaus deutlich besser und gewannen locker mit 3:1.

Die Markloher Spitzenspieler Lars Brinkhaus und Florian Buch (links) agierten gegen den MTV Bledeln II sehr stark.

Auch in den vier Einzeln des oberen Paarkreuzes ließen Brinkhaus und Buch ihre MTV-Konkurrenten Jan Wassermann und Hannes Rupp keine Chance und gewährten ihnen nicht mal einen Satzgewinn. Meyer musste zunächst Anlaufschwierigkeiten überwinden, ehe er Marius Brinkmann mit 3:1 bezwang. Den einzigen Zähler im Einzel gab Lau gegen Dennis Meisner ab, doch der zweite Punkt, sollte auch der letzte für Bledeln bleiben. Lau sorgte gegen Brinkmann dann für den achten Punkt – 8:2. Lau im HARKE-Gespräch: „Alles in allem ein Pflichtsieg, der auch eingeplant war im Aufstiegsrennen.“

Weiter geht es für die Markloher am 11. Februar beim Tabellenletzten Hannover 96.

SC Marklohe – MTV Bledeln II 8:2

  • Buch/Brinkhaus – Wassermann/Brinkmann 11:8, 11:3, 7:11, 13:11
  • Meyer/Lauf – Rupp/Meisner 7:11, 5:11, 6:11
  • Buch – Wassermann 11:7, 11:9, 12:10
  • Brinkhaus – Rupp 11:4, 11:3, 11:8
  • Meyer – Brinkmann 10:12, 11:8, 11:6, 11:4
  • Lau – Meisner 7:11, 11:14, 8:11, 10:12
  • Buch – Ruppe 11:8, 11:7, 12:10
  • Brinkhaus – Wassermann 11:7, 11:5, 11:6
  • Meyer – Meisner 11:8, 11:8, 11:7
  • Lau – Brinkmann 10:12, 11:7, 5:11, 12:10, 11:5

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…