Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Verbandsliga Damen
MTV Hattorf übernimmt die Tabellenführung mit einem 8:2 Auswärtserfolg beim SV Emmerke II
Turnhalle Emmerke, Max-Seeboth-Str. 2 31180 Giesen, OT Emmerke

(vo) In der Damen-Verbandsliga schraubte der MTV Hattorf sein Punktekonto mit einem sicheren 8:3 Auswärtssieg (29:13 Sätze) beim letztjährigen Tabellenfünften SV Emmerke II auf makellose 10:0 Punkte. Aufgrund des um zwei Spiele besseren Spielverhältnisses (+ 24) verdrängte Hattorf damit sogar den punktgleichen TTC Geismar (10:0, + 22) auf Rang 2.

| TTVN

MTV Hattorf - 1. Damenmannschaft ©MTV Hattorf | Karin Roland

Für  den Aufschwung der Hattorferinnen lassen sich drei Faktoren ausmachen: Die wiedergewonnene  Doppelkonstanz,  die Topform von Jennifer Mulgrew (13:0 Einzelsiege) sowie die Akklimatisierung von Franziska Koch (2. Damen, Bezirksoberliga) in der höheren Spielklasse. Die Personalsituation beim MTV wird sich  in Kürze noch weiter verbessern, denn die von ihrem Auslandsstudium in Argentinien zurückgekehrte Kim Roland befindet sich bereits  im Aufbautraining. Der Talentschuppen vom SV  Emmerke II knabbert noch deutlich an dem Verlust von  Leistungsträgerin Lisanne Tschimkpe (16:2 Bilanz), die zu  Hannover 96 in die Regionalliga Nord wechselte. So übernahmen Jennifer Mulgrew/Nicole Bartkowski (gegen Celine Schrader/Franka Hübner) sowie Karin Roland/Franziska Koch (gegen Thessa Müller/Katharina Rest) mit zwei 3:1 Satzsiegen gleich in den Doppeln das Regiebuch. Auch in den Einzeln dominierten die Gäste, setzten sich bis auf 5:3 ab. Lediglich Bartkowski (gegen Schrader) sowie K. Roland (gegen Hübner) quittierten zwei  Fünfsatzniederlagen. Dafür traf Punktemaschine Mulgrew bei ihren drei Einzelerfolgen nahezu  jeden Ball und gab dabei nicht einen Satz ab. Edelreservistin „Franzi“ Koch schraubte ihre Bilanz  mit zwei Einzelsiegen auf beeindruckende 9:1 Siege aus. Teamsprecherin Karin Roland zeigte sich  euphorisiert: „Das war eine Vorstellung wie aus einem Guss. Nächsten Samstag wollen wir die Tabellenführung beim MTV Bettingerode verteidigen“.

MTV-Zähler: Mulgrew/Bartkowski, K. Roland/Koch, Mulgrew (3), K. Roland, Koch (2).

Zum Spielbericht - hier.

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…