Zum Hauptinhalt springen

Verbandsinfos   click-TT  

Q-TTR-Werte: Mai-Berechnung steht bevor

Auch wenn die Saison in vielen Verbänden nicht wie ursprünglich geplant beendet werden konnte, wurde in den vergangenen drei Monaten vielerorts Tischtennis gespielt. Die Ergebnisse dieser Partien finden wie immer Einzug in die Berechnung der neuen Q-TTR-Werte, die in dieser Woche ansteht.

| TTVN

Wie immer kommt den Mai-Werten besondere Bedeutung zu, da diese entscheidend für die Mannschaftsmeldungen für die nächste Saison sind.

Haben Sie den Tischtennisschläger schon in die Ecke gelegt? Oder haben Sie in den vergangenen drei Monaten ein paar Turniere, oder sogar Punktspiele für Ihre Mannschaft, bestritten? Dann werden Sie bald erfahren, ob es in diesem Quartal für Sie bergauf oder -ab ging. Denn in dieser Woche steht die Berechnung der neuen Q-TTR-Werte auf dem Programm. Die zweite Aktualisierung der JOOLA-Rangliste des Jahres wird stets mit besonderer Spannung erwartet, da die Mai-Werte als Basis für die Mannschaftsmeldungen der Hinrunde der kommenden Saison dienen.

Der Stichtag für die Berechnung ist wie gewohnt der 11. Mai. Das bedeutet, dass alle Spiele, die spätestens am 10. Mai gespielt und bis um 23:59 Uhr am 11. Mai in click-TT eingegeben wurden, in die Berechnung mit einfließen. Mit der Veröffentlichung der neuen Werte kann frühestens zum Ende dieser Woche, sicher aber am Anfang nächster Woche gerechnet werden.

Gute Neuigkeiten hat das DTTB-Ressort Rangliste übrigens für Athleten, die auch international Spiele bestreiten. Seit der Februar-Berechnung sind die Ergebnisse von insgesamt 26 aktuellen internationalen Turnieren importiert worden, die sich zuletzt aufgestaut hatten. Möglich wurde das laut dem Ressort, weil es - auch in Folge des Einsatzes der neuen DTTB-Präsidentin Claudia Herweg - Verbesserungen bei der Datenlieferung durch die ITTF gegeben hat.

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…