Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedergewinnung   Schulsport  

Saisonvorbereitungen zum Rundlauf-Team-Cup 2022-23 laufen auf Hochtouren

Anlässlich der Saisonplanung zum 13. Rundlauf-Team-Cup (RTC) haben sich die Regionalkoordinatorinnen und Regionalkoordinatoren der niedersächsischen RTC-Standorte am gestrigen Mittwoch zu einer Onlinesitzung getroffen.

| TTVN

Der Rundlauf-Team-Cup startet in die 13. Saison! ©TTVN

Im Mittelpunkt standen neben der Saisonterminplanung vor allem wieder die verschiedenen Unterstützungsleistungen, die der Verband den ausrichtenden Vereinen in dieser Saison zukommen lassen kann.

„Das Coronavirus lässt zwar nicht locker, aber wir wollen unbedingt wieder gemeinsam eine möglichst große Anzahl von Veranstaltungen organisieren. Ich bin optimistisch, dass uns dies auch wieder gelingt.“ So schreibt es TTVN-Präsident Heinz Böhne in seinem Vorwort zur RTC Saison 2022-23. Und die Vorzeichen stehen gut, denn die meisten Standorte haben bereits signalisiert, dass sie den RTC wieder „hochfahren“ werden.

Das der RTC eine der besten Möglichkeiten zur Mitgliederwerbung im Kindesalter ist, zeigt nicht nur der Blick auf die erfolgreichen Saisons vor Corona. Sogar in der letzten Saison, die noch von erheblichen Corona Einschränkungen geprägt war, nahmen bereits wieder 2455 Kinder an 46 Schulen an dem attraktiven Rundlaufwettbewerb teil.

Alle wichtigen Informationen zum RTC haben wir hier auf unserer Homepage zusammengestellt. Darüber hinaus steht auch TTVN Referent Udo Sialino bei Fragen gerne zur Verfügung (Email: sialino@ttvn.de, Tel. 0511/98194-17).   

Aktuelle Beiträge

| Turnierserien

TTVN-Race-Premiere in Bad Bentheim

Die TTSG Bad Bentheim/Gildehaus bildet seit einigen Jahren den Zusammenschluss der Tischtennisabteilungen des SV Bad Bentheim und des TuS Gildehaus. Es gibt aktuell vier…