Zum Hauptinhalt springen

Leistungssport  

Sechs TTVN-Athletinnen und Athleten qualifizieren sich für das Top 24 Bundesranglistenturnier

Am vergangenen Wochenende hat das Top 48 Bundesranglistenturnier der Jugend 19 in Brühl-Vochem (WTTV) stattgefunden.

| TTVN

Sören Dreier qualifiziert sich mit Platz 5 für das Top 24 Turnier in Saarbrücken. ©ITTF

Für den TTVN sind zwölf Athletinnen und Athleten mit dem Ziel angetreten, einen der begehrten Plätze für das Top 24 Bundesranglistenturnier zu erspielen. Die besten TTVN-Platzierungen erzielten Lisa Göbecke (MTV Engelbostel-Schulenburg) und Sören Dreier (SuS Rechtsupweg/TV Hude) die beide mit dem fünften Platz nur knapp am Podest vorbeischrammten. Zuvor setzten sich beide in ihren Vorrundengruppen als Gruppensieger mit 5:0 Spielen souverän durch und spielten in der Zwischenrunde 1-16 um die vordersten Plätze mit. Mit dem zweiten Platz in der Zwischenrunde konnten beide zwar nicht mehr in der anschließenden Ko-Runde um Platz 1-4 mitspielen, dennoch freuen sie sich mit dem 5. Platz über die sichere Qualifikation für das Top 24 Turnier vom 26.-27.11.2022 in Saarbrücken.

Freuen können sich auch Sofia Stefanska (TTK Großburgwedel), Kevin Matthias (MTV Eintracht Bledeln), Laurin Stuß (TuS Celle) und Mathis Kohne (MTV Jever/Oldenburger TB), die sich ebenfalls mit ihren Platzierungen einen der 20 begehrten Plätze für das Top 24 Turnier sichern konnten. Lina Hasenpatt (SV Grün-Weiß Mühlen/ Spvg. Oldendorf) bekam im Anschluss an die Veranstaltung seitens des DTTB Ressorts Jugendsport einen Verfügungsplatz, sodass auch sie trotz des 23. Platzes am Top 24 Turnier teilnehmen kann. Gleiches gilt für Vincent Senkbeil (MTV Eintracht Bledeln/SC Buschhausen). Bennet Robben (MTV Jever/Oldenburger TB) kann mit Platz 22 noch auf einen Nachrückerplatz hoffen, falls es eine Turnierabsage eines anderen Spielers gibt.

Mia Griesel (TSV Lunestedt/MTV Tostedt) kann sich derweil beim Top 24 Turnier noch zurücklehnen. Sie wurde seitens des DTTB Ressort Jugendsport für das Turnier freigestellt und wird erst beim Top 12 Bundesranglistenfinale angreifen.

Alle Ergebnisse und die Siegerliste finden Sie hier

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…