Zum Hauptinhalt springen

Leistungssport  

Sören Dreier gewinnt Gold Medaille bei Satelliten-Turnierserie in Havirov

Für die Saisonvorbereitung des TTVN-Nachwuchses bildet die Teilnahme an internationalen Turnieren eine wichtige Grundlage.

| TTVN

Sören Dreier gewinnt bei der Satelliten-Turnierserie in Havirov Gold in der Konkurrenz der Jungen 19! ©TTVN

Eine hervorragende Möglichkeit bietet dabei die internationale Satelliten-Turnierserie, die an drei verschiedenen Standorten in der Slowakei und Tschechien ausgetragen wird und daher fest im Terminkalender des TTVN verankert ist.

Am Montag ging das erste Turnier in Senec (Slowakei) zu Ende. Die niedersächsische Ausbeute an Medaillen kann sich direkt sehen lassen. Beide Jungs-Teams um Sören Dreier (SuS Rechtsupweg/TV Hude), Alexander Uhing (Hundsmühler TV), Maris Miethe (SC Barienrode), Jakob Sternberg (Mellendorfer TV), Felix Fuchs (ASC Göttingen/TSV Algesdorf), Maximilian Stüer (SV 28 Wissingen), landeten nach spannenden Spielen auf dem gemeinsamen dritten Platz. Und auch die TTVN-Mädels waren im Team Wettbewerb sehr erfolgreich: Lisanne Tschimpke (Hannover 96/SV Emmerke), Sofie Boguslavska (Hannover 96) und Franziska Bartl (Hundsmühler TV) erspielten sich Platz 3. Lena Gottschlich, Fee Banse (beide Hannover 96) Emina Strysio (MTV Engelbostel-Schulenburg) sicherten sich den zweiten Platz.

In den Einzelwettbewerben freute sich Franziska Bartl über einen sehr guten zweiten Platz. Maximilian Stüer schaffte ebenfalls den Sprung auf das Treppchen. Für seinen Einzelerfolg gab es die Bronzemedaille.

Weiter ging es am Dienstag nach Havirov (Tschechien), wo aktuell das zweite der drei Turniere läuft. Die Einzelwettbewerbe sind bereits abgeschlossen. Mit Franziska Bartl, Lena Gottschlich Alex Uhing und Sören Dreier gab es wieder vier Podest Platzierungen. Besonders hervorzuheben ist hier Sören Dreier, der die Klasse der Jugend 19 gewinnen konnte. Am Donnerstagnachmittag stehen noch die finalen Spiele im Teamwettbewerb an, bevor es am Freitag dann noch ein weiteres Mal mit dem Auto zum neuen Spielort Hluk geht. Dort findet der Abschluss der diesjährigen Turnierserie statt.

Aktuelle Beiträge

| Turnierserien

TTVN-Race-Premiere in Bad Bentheim

Die TTSG Bad Bentheim/Gildehaus bildet seit einigen Jahren den Zusammenschluss der Tischtennisabteilungen des SV Bad Bentheim und des TuS Gildehaus. Es gibt aktuell vier…