Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Verbandsliga Herren
SSV Neuhaus übernimmt mit 9:3 Erfolg in Lenglern die Tabellenführung
Sporthalle, Brandenburgerstr., 37120 Lenglern

| TTVN

Daniel Nagy vom SSV Neuhaus
trug mit zwei Einzelsiegen zum Gesamterfolg bei, Daniel Nagy ©TTRV GF-WOB | Willi Henneicke

(vo) In der Herren-Verbandsliga zeigte der SSV Neuhaus (10:2) beim 9:3 Auswärtserfolg (31:14 Sätze) bei der SG Lenglern  (6:6) eine starke Leistung. In der Tabelle eroberte Neuhaus damit die Tabellenführung vor TTV 2015 Seelze (9:1), wobei die Wolfsburger ein Spiel mehr ausgetragen haben. Bei Neuhaus felhte weiterhin Spitzenspieler Niklas Beliaev (Muskelverletzung), dafür war Tristan Nowak nach  längerer Fehlzeit wieder mit an Bord. Allerdings musste auch Lenglern musste mit Christopher Hahn sowie Alexander Hage (Nummer 1 und 3) auf zwei Leistungsträger verzichten. In den Doppeln sorgten zwei  3:0 Satzsiege durch Daniel Nagy/Gabor Nagy (gegen Niklas Meding/Rene´ Knabe) sowie Uwe Bertram/Björn Dörrheide (Karsten Henkel/Frank Herwig) für die 2:1 Führung. Das Jungstardoppel Tristan Nowak/Julius Konstantin Kleinert zahlte bei der 0:3 Satzvorstellung gegen Pasqual Tröger/Stephan Keitel Lehrgeld. In den Einzeln trumpften die Gäste stark  auf,  zogen flott bis auf 7:2 davon. Nur Björn Dörrheide musste beim 11:9 Fünfsatzsieg gegen Karsten Henkel an seine Schmerzgrenze gehen. Lediglich Lenglerns Niklas Meding war nicht einzufangen und gewann beide Spitzeneinzel gegen Uwe Bertram und Tristan Nowak  (jeweils im fünften Satz mit 11:6). Den Schlusspunkt setzte Daniel Nagy mit einem starken 3:0 Satzsieg gegen den ehemaligen Oberligaakteur Stephan Keitel. Kapitän Gabor Nagy war über den unerwartet klaren Sieg hocherfreut: „Wir haben eine stabile Mannschaftsleistung gezeigt. Wenn Lenglern mit voller Truppe gespielt hätte, wäre es aber ungleich schwerer für uns geworden“.

SSV-Zähler: D. Nagy/G. Nagy, Bertram/Dörrheide, Nowak, Bertram, D. Nagy (2), G. Nagy, Kleinert, Dörrheide.

Zum Spielbericht - hier.

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…