Zum Hauptinhalt springen

Tag 4 beim Sommercamp: Im Stuhl am Tisch sitzen – und spielen

Wer kann schon von sich behaupten, den bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Sportler im Para-Tischtennis (früher: Rollstuhl-Tischtennis) vor sich zu haben? Ihm Fragen zu stellen und sogar mit ihm zu spielen. Das 20. Sommercamp des Tischtennis-Verbands Niedersachsen (TTVN) bietet eine enorme Vielfalt für die 100 Teilnehmenden.

| TTVN

Holger Nikelis (hinten, von links) und Johannes Urban sprechen vor den Kindern. ©TTVN | Picasa

Sie erlebten am Donnerstag während einer Einheit einen sehr seltenen Anschauungsunterricht – inklusive theoretischer Einführung und praktischem Austesten von Para-Tischtennis. Zu Gast in der Akademie des Sports war Holger Nikelis, jeweils zweifacher Sieger von Weltmeisterschaften und Paralympics im Rollstuhl-Tischtennis. Auf europäischer Ebene gewann er vier Titel, neun auf nationaler Ebene.

Er referierte zusammen mit Johannes Urban, Obmann für Tischtennis beim Behindertensportverband Niedersachsen. Dass der Vormittag im Zeichen von Para-Tischtennis stehen konnte, war einer finanziellen Unterstützung seitens des Landessportbunds Niedersachsen aus der „Richtlinie zur Förderung von Integration im und durch Sport“ zu verdanken. Insgesamt standen dem TTVN für das Sommercamp fast 30 Rollstühle zur Verfügung, in denen die Teilnehmenden sitzen und dabei Tischtennis spielen konnten. Diese Sportgeräte erhielt das Sommercamp-Team unter der Leitung von Markus Söhngen ausgeliehen von Hannover United sowie von der Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover 94.

Und ein Turnier wurde am Donnerstag auch gespielt, wenn auch ohne Handicaps wie Rollstuhl oder Gehstützen aus den vorherigen Selbstversuchen. Bei den Sommercamp Open waren alle Kinder und Jugendlichen im Einsatz. Nach vier Stunden stand der Sieger fest. Es war das Team „Level Up“ um Camptrainerin Sarah Falczyk und Alfred Bargmann (TSV Emtinghausen), der als einer von 30 Vereinstrainern während der Campwoche im Rahmen einer Fortbildung seine C-Lizenz verlängert.

Bildergalerien zu den einzelnen Tagen können hier angesehen werden. Neben der Homepage, werden die Eindrücke vom Camp auch auf der TTVN-Facebook Seite sowie auf dem TTVN-Instagram Account veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge

| Turnierserien

TTVN-Race-Premiere in Bad Bentheim

Die TTSG Bad Bentheim/Gildehaus bildet seit einigen Jahren den Zusammenschluss der Tischtennisabteilungen des SV Bad Bentheim und des TuS Gildehaus. Es gibt aktuell vier…