Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Regionsindividualmeisterschaften 2023
Thomas Meinecke (TTC Wahrenholz) sahnt die Titel im Einzel und im Doppel ab
Turnhalle IGS-Gifhorn Lehmweg 58, 38518 Gifhorn

| TTVN

von links: Bastian Kreisch (SV Sandkamp), Thomas Meinecke (TTC Wahrenholz), Jennifer Kaufmann (MTV Vollbüttel), Benjamin Schroeder (SV Jembke), Mohammed Salah Salim Ibrahim (MTV Wasbüttel) ©TTRV GF-WOB | Andreas Brathuhn

(vo) Der TTC Schwarz-Rot Gifhorn richtete an drei Tagen die Tischtennis-Regionsindividualmeisterschaften  in der Großsporthalle der IGS Gifhorn aus. Insgesamt 122 Teilnehmer nahmen  an der Veranstaltung teil, darunter 43 Jugendspieler. Bei den Damen siegte Jennifer Kaufmann (MTV Vollbüttel)  in der offenen Spielklasse (QTTR bis 3000) kampflos, da weitere Damen hier leider nicht gemeldet hatten. Bei den Herren wurde Thomas Meinecke (vom Bezirksoberligisten TTC Wahrenholz) in der offenen Klasse gleich zweifacher Titelträger.  In einem hochdramatischen  Einzel-Finale führte Ex-Oberligaspieler Benjamin Schroeder (SV Jembke) gegen Thomas Meinecke schon mit 2:0 Sätzen. Doch  Meinecke entschied  nach einer furiosen Aufholjagd den Entscheidungssatz mit 16:14 noch zu seinen Gunsten. Dritte wurden der ehemalige sudanesische Olympia-Teilnehmer  Mohammed Salah Salim Ibrahim (MTV Wasbüttel) und Landesligaspitzenspieler Bastian Kreisch (SV Sandkamp) Im Doppel-Endspiel gewann das Links-Rechtshänderduo Jan Lemme/Thomas Meinecke (SSV Radenbeck-Zasenbeck/TTC Wahrenholz) mit 3:0 Sätzen gegen Sean-Paul Berger/Kevin Aulig (MTV Vorsfelde). Dritte Plätze gingen hier an Laurinas Kukcikaitis/Benjamin Schroeder (TSV Hehlingen/SV Jembke) sowie an Bastian Kreisch/Sebastian Liebert (SV Sandkamp). Die weiteren Erstplatzierten  der verschiedenen Konkurrenzen:

Herren (bis 1400 Q-TTR Punkte):
1. Slawa Jakobi (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2. Jürgen Meyer (TTC Wahrenholz), 3. Abdulrazzak Alshihan (TSG Mörse) und Nirbhay Pandya (TSV Ehmen).

Damen/Herren Doppel:
1. Regine Mendel/Slawa Jakobi (MTV Wittingen/TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2. Nirbhay Pandya/Jannis Rath (TSV Ehmen), 3. Etienne Heinze/Uwe Gerhardt (TTC Schwarz-Rot Gifhorn) und Abdulrazzak Alshihan/Sebastian Elvers (TSG Mörse/SV Steinhorst).

Herren (bis 1700 Q-TTR Punkten):
1. Bjarne Graumann (SV Jembke), 2. Daniel Justus (MTV Vorsfelde), 3. Maik Appe (TV Jahn Wolfsburg) und Nick Ditschun (SV Jembke).

Doppel:
1. Maik Appe/Nick Ditschun (TV Jahn Wolfsburg/SV Jembke), 2. Bjarne Graumann/Marcel Nasar (SV Jembke) , 3. Dennis Reichelt/Marc Jeske (VfL Knesebeck) und
Manfred Wolze/Jochen Maaß (TTC Schwarz-Rot Gifhorn).

Jungen 11:
1. Joshua Müller (MTV Vorsfelde), 2. Mengzou Li (TTC Schwarz-Rot Gifhorn)

Mädchen 13:
1.Santina Piazza (TSV Sülfeld), 2. Hannah Preuß (SV Abbesbüttel)

Jungen 13:
1. Maxim Schitek (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2.Thomas Pahlmann (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 3. Marten Falke (SV Groß Oesingen) und
Timo Streitbörger (TuS Ehra-Lessien).

Doppel:
1. Maxim Schitek/Thomas Pahlmann (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2. Marten Falke/Ben Nickel (SV Groß Oesingen/TuS Ehra-Lessien), 3. Mohammed Ali Habhab/Timo Streitbörger (Tus Ehra-Lessien) und  Santina Piazza/Luca Siemann (TSV Sülfeld).

Jungen 15:
1.Maxim Schitek (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2. Nils Schönewald (MTV Hattorf), 3. Pascal Brzoska (MTV Hattorf) und Levent Niemann (TuS Ehra-Lessien).

Doppel:
1. Joshua Müller/Maxim Schitek (MTV Vorsfelde/TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 2.Nils Schönewald/Pascal Brzoska (MTV Hattorf), 3. Maxi Bauwe/Levent Niemann (TSV Meine/TuS Ehra-Lessien) und Thilo Fehlert/Mengzou Li (TSV Heiligendorf/TTC Schwarz-Rot Gifhorn).

Jungen 19:
1. Luke Rieke (TuS Ehra-Lessien), 2. Jared Krüger (MTV Wittingen), 3. Noah Rendelmann (MTV Hattorf) und Finn Stein (TuS Ehra-Lessien).

Doppel:
1. Lukas Plette/Noah Rendelmann (MTV Hattorf), 2. Jared Krüger/Joshua Müller (MTV Wittingen), 3. Emilio Basile/Thilo Fehlert (TSV Heiligendorf) und Luke Rieke/Finn Stein (TuS Ehra-Lessien).

Senioren 40:
1.Patrick Riel (TSV Hehlingen), 2.Marcel Müller (TSV Hehlingen), 3. Markus Stolz (MTV Vorsfelde) und Abdulrazzak Alshihan (TSG Mörse).

Senioren 50:
1. Heiko Janz (TuS Seershausen/Ohof), 2. Rainer Westphal (TSV Hehlingen), 3. Willi Wichmann (SSV Radenbeck-Zasenbeck) und
Jochen Maaß (TTC Schwarz-Rot Gifhorn).

Senioren 60:
1. Dirk Wienstroer, 2. Dieter Franzus, 3. Ulrich Steffens MTV Vollbüttel
Heiko Obst (alle MTV Vollbüttel).

Senioren 65:
1. Andreas Vogel (MTV Vorsfelde), 2. Rainer Hilger (SV Sandkamp) und 3. Burkhard Supplie (TSV Ehmen).

Senioren 70:
1. Wolfgang Ahlers (SV Leiferde), 2. Ludwig Busse MTV Wasbüttel), 3. Peter Müller (SV Jembke) und Klaus Rennhack (VfL Rötgesbüttel).

Senioren 40/50 Doppel:
1. Rainer Westphal/Willi Wichmann (TSV Hehlingen/SSV Radenbeck-Zasenbeck), 2. Heiko Janz/Jochen Maaß (TuS Seershausen-Ohof/TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 3. Abdulrazzak Alshihan/Markus Stolz (TSG Mörse/MTV Vorsfelde) und Marcel Müller/Patrick Riel (TSV Hehlingen).

Senioren 60/65 Doppel:
1. Ulrich Steffens/Andreas Vogel (MTV Vollbüttel/MTV Vorsfelde), 2. Dieter Franzus/Dirk Wienstroer (MTV Vollbüttel), 3. Ludwig Busse/Peter Müller (MTV Wasbüttel/SV Jembke) und Wolfgang Ahlers/Klaus Rennhack (SV Leiferde/VfL Rötgesbüttel).

Aktuelle Beiträge

| Mitgliedergewinnung

Sommer-Team-Cup geht in die vierte Runde

Nach großen Erfolgen in den vergangenen drei Jahren steht nun fest: Der Sommer-Team-Cup geht 2024 in seine vierte Austragung. Somit besteht auch in diesem Jahr wieder die…