Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedergewinnung  

TTVN-Sommercamp feiert kommende Woche 20-jähriges Jubiläum

Vom 15.-19. August 2022 begrüßt das Team des TTVN wieder 100 Kinder und Jugendliche in der Akademie des Sports Hannover zum TTVN-Sommercamp.

| TTVN

2019 war das letzte Camp mit voller Teilnehmendenauslastung. Zum 20. Jubiläum sind alle Teilnehmendenplätze ausgebucht! ©TTVN

Referent Lehrarbeit und Camporganisator Markus Söhngen freut sich auf die bevorstehenden Tage: „Es ist toll, dass wir nach zweijähriger Coronaeinschränkung in diesem Jahr wieder Vollgas geben und mit 100 Kindern, 10 angehenden Jugendleitenden, 30 Trainerinnen und Trainern in den Fortbildungen und dem „Rothemden-Trainerteam“ gemeinsam unser 20. Sommercamp-Jubiläum feiern können.“

Von 2003-2022 hat sich beim Sommercamp einiges getan. Neben jeder Menge Tischtennistraining haben die Teilnehmenden in den allgemeinsportlichen Einheiten ihre motorischen Fähigkeiten erweitert und dabei auch viele Trendsportarten kennengelernt. Es wurde getanzt, gerätselt, gespielt, Wasserschlachten gemacht und immer wieder in kleinen Spielen gegen die „Rothemden“ gekämpft. Im Laufe der Zeit wurden weitere Teilnehmergruppen in das Camp integriert. Von Beginn an konnten Trainerinnen und Trainer bei zeitgleich angebotenen Fortbildungen die Inhalte des Camps direkt in der Praxis mit den Campteilnehmenden erproben. Im zweiten Campjahr lief parallel zum Camp die erste Jugendleiter-Ausbildung. Wenige Jahre später waren es die angehenden Freiwilligendienstleistenden, die während des Camps erstmalig ihren Einführungslehrgang zur C-Ausbildung absolvierten. Alle Gruppen sind zu einem festen Bestandteil im Camp geworden. Ihre Lehrgangspläne sind auf das Programm der 100 Kinder und Jugendlichen abgestimmt, sodass alle Gruppen zu einem wichtigen Teil des Sommercamps geworden sind. Die aufwendige Programmplanung motivierte darüber hinaus zu einer frühzeitigen Digitalisierung bei der Organisation. Im Jahr 2014 gab es eine eigene App für das Sommercamp. Seit 2015 werden Kinder beim Balleimertraining gefilmt und die Videosequenzen via persönlichen QR-Code, der neben der Startnummer abgebildet ist, in die edubreak® Lernumgebung hochgeladen. Dort können die Kinder nach dem Camp die Videos ansehen und Tipps lesen, die die Trainer in ihrem Video vermerkt haben.

Auch in diesem Jahr wartet auf alle Teilnehmenden ein spannendes Programm, unter anderem mit Spikeball, Skaten, Parcours und einer Trickshot-Einheit. Neben den Tischtennis Einheiten dürfen natürlich auch die Sommercamp Open und der traditionelle Besuch im Schwimmbad nicht fehlen.

Impressionen der kommenden Campwoche sind auf der TTVN-Homepage oder auf unseren Social-Media Kanälen Facebook und Instagram zu finden.

Aktuelle Beiträge

| Turnierserien

TTVN-Race-Premiere in Bad Bentheim

Die TTSG Bad Bentheim/Gildehaus bildet seit einigen Jahren den Zusammenschluss der Tischtennisabteilungen des SV Bad Bentheim und des TuS Gildehaus. Es gibt aktuell vier…