Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedergewinnung  

Volle Halle bei der RTC-Regionalmeisterschaft in Lingen

Nur wenige Wochen nachdem das Kultusministerium (MK) die Kohortenregelung in den Schulen aufgehoben hat, fand bereits wieder die erste RTC-Regionalmeisterschaft in Lingen statt.

| TTVN

Nach langer Pause endlich wieder eine volle Halle bei der RTC Regionalmeisterschaft in Lingen. ©TTVN

Alle Beteiligten zeigten sich überglücklich, dass es endlich wieder „rund“ ging. Die hochmotivierten Kinder der 13 konkurrierenden Teams und die mitgereisten „Fan-Kinder“ verwandelten die Sporthalle des Franziskus Gymnasiums zwischenzeitlich in ein Mekka des Tischtennissports. Neben den Rundlauf-Wettkämpfen konnten dank des mit angereisten TTVN-Schnuppermobils viele weiter Tischtennisattraktionen, wie z.B. der TT-Roboter oder die unterschiedlich großen Tischvarianten genutzt werden. Darüber hinaus bot das engagierte Helferteam vom Franziskus Gymnasium unter der Leitung von Andreas Heunisch allen Kindern die Möglichkeit, dass TT-Sportabzeichen zu absolvieren. „Absolut beeindruckend, dass es dem RTC-Standort Lingen so kurz nach der Entscheidung des MK´s gelungen ist, eine RTC-Regionalmeisterschaft unter Beteiligung von sieben Schulen auf die Beine zu stellen. Wenn wir heute in die strahlenden Gesichter der Kinder schauen, wissen aber spätestens jetzt, dass sich alle Mühen mehr als gelohnt haben“, so TTVN Referent Udo Sialino.

Hier die Ergebnisse der Rundlauf Wettkämpfe:

Jahrgangsstufe 3:

Platz 1: Die wilden Kerle (GS Altenlingen)

Platz 2: Tischtenniseulen (GS Handrup)

Platz 3: Feuerteufel (Carl-Orff-Schule Lingen)

Platz 4: Die Reitprofis (GS Brögbern)

Platz 5: Die 5 Fantastischen (GS Gauerbach)

Platz 6: 5er-Truppe (GS Hoogstede)

 

Jahrgangsstufe 4:

Platz 1: Tischtennispiraten (GS Handrup)

Platz 2: Eddi (GS Altenlingen)

Platz 3: The Champions (GS Hoggstede)

Platz 4: The Fireballs (GS Brögbern)

Platz 5: Die Paulis (Paul-Gerhardt-Schule)

Platz 6: Hulk (Carl-Orff-Schule Lingen)

Platz 7: Die wilden Tischtennisschläger (GS Gauerbach)

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…