Zum Hauptinhalt springen

Turnierserien  

Volle Halle beim Race-Tag in Almstedt

Am 1. April 2023 richtete der MTV Almstedt seinen ersten Race-Tag aus und bot sowohl ein TTVN-Race als auch für den Nachwuchs zwei TTVN Kids-Races an.

| TTVN

Gelungener Race-Tag beim MTV Almstedt ©MTV Almstedt

„Nachdem wir einige Zeit hin und her überlegt haben, ob Kids-Races was für uns sind haben wir einfach mal ein Turnier beim TTC Lechstedt mit vier unserer Kids besucht und waren begeistert. Immer 5-6 Spiele, verschiedene Gegner, TTR-Punkte sammeln und alle haben Spaß? Das ist was für uns. Race angemeldet, MKTT-Turniersoftware runtergeladen, eine kurze Infoveranstaltung zu den Turnierserien vom TTVN besucht und los ging es“, berichtet Jens, Löffler, Jugendwart des MTV Almstedt.

Um 10.30 Uhr startete das erste Kids-Race mit der Konkurrenz 0-900 QTTR-Punkten. 15 Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren lieferten sich packende Duelle, die auch öfter mal über fünf Sätze gingen. Am Ende setzte sich Fiona Nieschalk (TSV Gronau) vor Jan Schendel (SV Hildesia Diekholzen) und Ethem User (SV Emmerke) durch.

Zwischendurch konnte sich der Nachwuchs mit Getränken, Obst und an einem Snack-Büfett kostenlos stärken, da dieses über Spenden finanziert wurde. Ein Highlight war das kindgerechte Sushi, das sehr gut von den Kindern angenommen wurde.

Um 13.30 Uhr folgte ein Kids-Race mit der Konkurrenz 0-1100 Q-TTR-Punkten. Hier spielten hauptsächlich 10 bis 15-Jährige mit. Das Feld war mit 16 Kindern voll ausgebucht. Nach zweieinhalb Stunden konnte sich Erik Lahmann (ESV Hildesheim) vor Aaron Zielke (TSV Giesen) und Theo Bormann (MTV Eintracht Bledeln) durchsetzen.

Alle Kinder bekamen im Anschluss der Kids-Races jeweils einen Taler für Ihr Sammelheft, das man für tolle Prämien eintauschen kann.

Am Abend fand das TTVN-Race statt. Nachdem sich die Spieler am Büfett gestärkt hatten, ging es los. Mit 13 Teilnehmern war das Feld nicht ganz so gut besucht, trotzdem gab es einige enge Spiele. Am Ende konnte sich Race-Legende Udo Zlobinski (TSV Langreder) vor Carsten Lechner (SG Hönze) und Jan Luiking (MTV Almstedt) durchsetzen.

„Für uns war es ein gelungener Race-Tag, der Lust auf mehr gemacht hat. Weitere Turniere sind bereits terminiert. Am 26. April und 17. Mai finden die nächsten TTVN-Races bei uns statt, am 29. April kann der Nachwuchs bei zwei TTVN-Kids-Races auf die Jagd nach Race-Talern gehen“, so Löffler.

©MTV Almstedt
©MTV Almstedt

Aktuelle Beiträge

Ping-Pong-Parkinson in Hundsmühlen

Zu einem Tag der offenen Tür hat der Hundsmühler TV am Welt-Parkinson-Tag eingeladen. Neben Besucherinnen und Besuchern war auch das amtierende Weltmeister-Doppel Horst Schunk…