zur TTVN.de-Startseite
Banner FWD im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
schler+micke Basis
ASS Banner 2019
Joola Rangliste
JOOLA
Logo myTischtennis.de

14.02.19

Spieler-des-Jahres-Wahl: Abstimmen und tolle Preise gewinnen!



Bild

Stimmen Sie jetzt ab und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preise! (Foto: myTT)

Egal ob man sich z. B. die Mannschafts-WM mit dem Finaleinzug der deutschen Herren oder die Individual-EM mit Goldmedaillen für Deutschland in drei Konkurrenzen in Erinnerung ruft – Highlights hatte das Jahr 2018 für deutsche Tischtennisfans einige zu bieten. Doch wer hat Ihrer Meinung nach ganz besonders herausgestochen?

Wer sind also die Spieler des Jahres 2018? Wie in den Jahren zuvor führen der Deutsche Tischtennis-Bund, JOOLA und myTischtennis.de die Spieler-des-Jahres-Wahl durch und bitten Sie um Ihre Mithilfe, die Nachfolger von Timo Boll, Petrissa Solja und der deutschen Jungen-Nationalmannschaft zu finden.

Neben den Top-Spielern der Damen und Herren ist Tobias Hippler vom Zweitligist TuS Celle 92 in der Nachwuchs-Kategorie nominiert worden. Der Gewinner des Bundesranglistenfinales Herren erzielte in 2018 u.a. Silber im Einzel bei den Spanish Open U21 sowie Gold im Doppel mit Kilian Ort bei den Thailand Open.

Loggen Sie sich einfach in den myTischtennis-Communitybereich ein und stimmen Sie bis zum 25. Februar, 0 Uhr, hier für Ihre Favoriten ab. Haben Sie Ihre Stimme abgegeben, landen Sie automatisch im Lostopf, in dem 25 attraktive Preise warten. Als Hauptpreis gibt es auch diesmal wieder ein Wochenende bei den German Open im Oktober (eine Übernachtung plus Eintrittskarten für zwei Personen) zu gewinnen, während auf den zweiten Gewinner zwei VIP-Tickets für das TTBL-Finale im Mai in Frankfurt und auf den dritten Gewinner eine JOOLA-Komplettausstattung wartet. Doch auch die weiteren Preise können sich sehen lassen! (myTischtennis/TTVN)

Hier können Sie für Ihre Favoriten bei der Spieler-des-Jahres-Wahl abstimmen!


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     RSS            instagram