Zum Hauptinhalt springen

Bildung  

Fortbildung: #SayNoToAntisemitism! Antidiskriminierungsarbeit im Sport

Am Samstag, 9. März, findet in der Zeit von 10-14 Uhr die Fortbildung #SayNoToAntisemitism! Antidiskriminierungsarbeit im Sport statt.

| TTVN

©LSB Niedersachsen

Referent*innen von Zusammen1 und MAKKABI Deutschland geben einen Überblick über aktuelle Erscheinungsformen von Antisemitismus im Sport, Chancen der Präventionsarbeit und erarbeiten gemeinsam praxisnahe Handlungsstrategien. Das Angebot ist kostenlos und anrechenbar auf die ÜL-C-Ausbildung (4LE).

Zur Anmeldung

Aktuelle Beiträge

Ping-Pong-Parkinson in Hundsmühlen

Zu einem Tag der offenen Tür hat der Hundsmühler TV am Welt-Parkinson-Tag eingeladen. Neben Besucherinnen und Besuchern war auch das amtierende Weltmeister-Doppel Horst Schunk…