Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

30.September - 02. Oktober 2022
Tischtennis-Regionsverband Gifhorn-Wolfsburg ermittelte an drei Wettkampftagen seine Meister
Wolfsburg-Reislingen

(vo) Der SSV Neuhaus richtete die diesjährigen Tischtennis Individualmeisterschaften des Regionsverbandes Gifhorn-Wolfsburg aus. Organisator André Kaufmann (SSV Neuhaus) und sein Helferteam sorgten an drei Wettkampftagen in der Dreifeldhalle in Reislingen Südwest für einen reibungslosen Ablauf. Insgesamt 86 Teilnehmer ermittelten in den verschiedenen Wettkampfklassen ihre Sieger. Bei den Herren wehrte der ehemalige Zweitligaspieler Jens Klingspon (jetzt TTC Schwarz-Rot Gifhorn, Landesliga) die Tischtennis-Zeitenwende durch einen 12:10, 11:2, 8:11 und 11:8 Finalerfolg gegen das 12-jährige Nachwuchstalent Daniel Nagy (SSV Neuhaus, Verbandsliga) ab. Doch im Doppel überraschten Daniel Nagy/Björn Dörrheide (SSV Neuhaus) mit einem knappen 3:1 Wumms (11:8, 8:11, 12:10 und 11:9) gegen Jens Klingspon/Thorsten Jung (TTC Schwarz-Rot Gifhorn).

| TTVN

v.l. Jens Klingspon, Daniel Nagy, Thorsten Jung ©TTRV GF-WOB | GHe

Die  Sieger  in der Übersicht:

Herren (offen):

1.Jens Klingspon (TTC Schwarz-Rot Gihorn), 2. Daniel Nagy (SSV Neuhaus), 3. Thorsten Jung (TTC Schwarz-Rot Gifhorn) und Thomas Meinecke (TTC Wahrenholz).

Doppel:

1.Daniel Nagy/Björn Dörrheide (SSV Neuhaus), 2. Jens Klingspon/Thorsten Jung (TTC Schwarz-Rot Gifhorn), 3. Sebastian Liebert/Sebastian Kreisch und Christian Graubaum/Lennart Traub (alle SV Sandkamp).

Damen/Herren I  (QTTR bis 1700):

1.Wolfgang Gertz (TuS Neudorf/Platendorf), 2. Julius Konstantin Kleinert (SSV Neuhaus), 3. Kevin Aulig (MTV Vorsfelde) und Bernd Schwenke (TuS Seershausen/Ohof).  

Doppel:

1. Kevin Aulig/Andreas Vogel (MTV Vorsfelde), 2. Sebastian  Behrens/Wolfgang Gertz (Tus Neudorf-Platendorf), 3. Chris  Carminke/Bernd Schwenke (SSV Radenbeck-Zasenbeck) und Konstantin Julius Kleinert/Guido Kleinert (SSV Neuhaus).

Damen/Herren II  (QTTR bis 1400):

1.Frank Morgener (TSV Ehmen/SG Mörse), 2. Jan Lorenz (TuS Neudorf-Platendorf), 3. Valerie Brakowski (Wesendorfer SC) und Marcel Nasar (SV Jembke).

Doppel:

1.Rick Bufe/Frank Morgener (TuS Seershausen-Ohof/TSV Ehmen-SG Mörse), 2. Niklas Knupper/Jan Stöter (SV Leiferde).

Jugend 11:

1.Ben Nickel (TuS Ehra-Lessien), 2. Joshua Müller (MTV Vorsfelde), 3. Jonah Kranz (SSV Radenbeck-Zasenbeck).

Jugend 13:

1.Marten Falke (SV Groß Oesingen), 2.Julian Misiti (TuS Ehra-Lessien), 3. Joshua Müller (MTV Vorsfelde).

Jugend 15:

1.Julius Konstantin Kleinert (SSV Neuhaus), 2. Luke Rieke (TuS Ehra-Lessien), 3. Leo Cordes (SV Groß Oesingen) und Jonathan Shi (MTV Hattorf).

Doppel:

1.Jonathan Shi/Julius Konstantin Kleinert (MTV Hattorf/SSV Neuhaus), 2. Luke Rieke/Levent Niemann (TuS Ehra-Lessien).

Jugend 19:

1.Daniel Nagy, 2. Julius Konstantin Kleinert (beide SSV Neuhaus), 3. Luka Simkes (MTV Vollbüttel) und Ben Torster (SV Leiferde).

Doppel:

1.Daniel Nagy/Julius Konstantin Kleinert (SSV Neuhaus), 2. Luka Simkes/Tim Lünsmann (MTV Vollbüttel/SV Leiferde), 3. Joshua Müller/Christian Sackmann (MTV Wittingen/SSV Neuhaus) und Phil Langlotz/Ben Torster (SV Leiferde).

Senioren 40:

1.Matthias Lenz (SSV Neuhaus), 2. Willi Wichmann (SSV Radenbeck-Zasenbeck), 3. Ralf Kloppenburg (TTC Schwarz-Rot Gifhorn) und Christoph Meyer (SSV Radenbeck-Zasenbeck).

Senioren  40/50 -  Doppel:

 

Doppel:

1. Jens Wegmeyer/Roger Kuhn (TTC Wahrenholz), 2. Christoph  Meyer/Willi Wichmann (SSV Radenbeck-Zasenbeck), 3. Matthias Lenz/Guido Kleinert( SSV Neuhaus) und Dirk Winstroer/Andreas Vogel (SV Sandkamp/MTV Vorsfelde).

Senioren 60:

1.Dirk  Winstroer (SV Sandkamp)

 

Senioren 65:

1.Andreas Vogel (MTV Vorsfelde), 2. Dirk Winstroer (SV Sandkamp), 3. Rainer Hillger (TSV Sülfeld).

Senioren 70:

1.Peter Müller (SV Jembke), 2. Wolfgang Ahlers (MTV Vollbüttel), 3. Klaus-Dieter Vorbrod (ESV  Wolfsburg) und Werner Völtzke (TSV Hillerse).

Doppel:

1.Peter Müller/Werner Völzke (SV Jembke/TSV Hillerse), 2. Wolfgang Ahlers/Klaus-Dieter Vorbrod (MTV Vollbüttel/ESV Wolfsburg).

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…