Zum Hauptinhalt springen

Wettkampfsport  

Zwei 3. Plätze bei den Senioren-Mannschaftsmeisterschaften durch TSV Watenbüttel und RSV Braunschweig

Ohne Titelgewinn kehrten die sieben TTVN-Vertreter am Wochenende von den Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften aus Simmern im Hunsrück zurück.

| TTVN

Zwei 3. Plätze bei den Senioren-Mannschaftsmeisterschaften.

Für die vier Meister der Senioren-Niedersachsenligen hingen die Trauben überall zu hoch - keine der vier Senioren-Mannschaften konnte die Endrunde der besten Vier erreichen. Am Ende stand für RSV Hannover (Senioren 40) Platz 8, für TK Jahn Sarstedt (Senioren 50) Platz 6, für den Oldenburger TB (Senioren 60) Platz 7 und für SV Oldendorf (Senioren 70) Platz 5 zu Buche. Besser machten es die Seniorinnen. Alle drei Mannschaften erreichten als Sieger ihrer Vorrundengruppe das Halbfinale, wenngleich es dort für alle drei nach 1:3-Niederlagen nicht zum Einzug ins Endspiel reichte. Niedersachsenliga-Meister TSV Watenbüttel setzte sich bei den Seniorinnen 40 im Spiel um Platz 3 gegen Nachrücker TV Dinklage mit 3:2 durch, und Titelverteidiger RSV Braunschweig kam bei den Seniorinnen 60 durch den abschließenden 3:1-Sieg gegen VfL Dettenhausen (TTBW) ebenfalls auf Platz 3.

Aktuelle Beiträge

| Verbandsinfos

Tiefe Trauer

Der TTVN trauert um seinen Geschäftsführer Heinz-W. Löwer, der völlig unerwartet verstorben ist. Wir sind fassungslos und finden derzeit noch keine Worte für diesen schweren…