Zum Hauptinhalt springen

 

Qualifikation zum Bundesfinale „Series Finals 2024“:

  • Insgesamt 24 Spielerinnen und Spieler aus den fünf Turnierserien-Verbänden Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Rheinland/Rheinhessen (nach derzeitigem Stand) erhalten eine Einladung zum Bundesfinale (den „Series Finals 2024“).
  • Aktuell laufen noch die Verhandlungen mit dem Reiseanbieter und dem Hotel, sodas noch keine weiteren Angaben zum Termin und Ort gemacht werden können.
  • Über ein Landesfinale kann sich nur eine Person qualifizieren, die zum Zeitpunkt des Landesfinales eine Spielberechtigung im Stammverein in dem betreffenden Verband besitzt.
  • Der TTVN besitzt fünf Startplätze für die Series Finals 2024, die sich wie folgt ergeben:
    1. Startplatz = Sieger TTVN-Race Finale 2024
    2. Startplatz = 2. Platz TTVN-Race Finale 2024
    3. Startplatz = 3. Platz TTVN-Race Finale 2024
    4. Startplatz = 1. Platz Teilnahmenrangliste Race Saison 2024
    5. Startplatz = 4. Platz TTVN-Race Finale 2024
  • Jeder Teilnehmer kann sich nur "einmalig" zu den Series Finals 2024 qualifizieren. Wäre eine (theoretische) Teilnahme am Finale durch entsprechende Platzierung in mehreren Kategorien möglich, so erfolgt die Qualifikation zunächst über die Platzierung beim TTVN-Race Finale 2024 und dann über die Teilnahmenrangliste. D.h. belegt der Sieger der Teilnahmenrangliste einen der ersten drei Plätze, so erhält der Zweitplatzierte der Teilnehmenrangliste einen Startplatz für das Bundesfinale.
  • Fallen Spieler aus einer Wertungskategorie heraus (z.B. durch Absage), rücken die nächstplatzierten der jeweiligen Kategorie in das Finale nach. Ist dieser Nachrücker bereits über die Teilnahmenrangliste qualifiziert, so rückt der Nächstberechtigte der Teilnahmenrangliste nach.